absenderadresse bei stellvertretung

21/03/2008 - 23:30 von tim braun | Report spam
hallo ng,

ich habe ein outlook postfach welches auf einen allgemeinen namen
(info@firma.de) lautet. dieses postfach wird über die
stellvertretungsfunktion im outlook 2003 an drei mitarbeiter
weitergeleitet. diese mitarbeiter haben dieses postfach über -> extras
-> e-mail konten ->zusàtzliches postfach öffnen, in ihr persönliches
postfach eingebunden. wenn nun ein mail welches an info@firma.de
gesendet wurde in ihr postfach gelangt, so soll dieses mail mit ihrem
persönlichen absender beantwortet werden.

über die funktion -> antworten wird jedoch als absenderadresse immer
das konto von info@firma.de vorgeschlagen und die mitarbeiter müssen
die absender adresse zuerst àndern.

wie kann ich dieses verhalten àndern, bzw. immer das persönliche konto
als absender vorschlagen lassen.

danke
tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
22/03/2008 - 13:56 | Warnen spam
"tim braun" schrieb im Newsbeitrag
news:

.
über die funktion -> antworten wird jedoch als absenderadresse immer
das konto von vorgeschlagen und die mitarbeiter müssen
die absender adresse zuerst àndern.




Hallo tim,

Outlook versucht generell die Antwort über das gleiche Konto
zu versenden, wie die Nachricht empfangen wurde. In Deinem Fall
ist mit der Stellvertreter-Funktion auch das Recht vorhanden,das die
Stellvertreter im Namen des gemeinsamen Postfach antworten
dürfen.

Trotzdem wirst Du um eine manuelle Änderung des Absenders
nicht umherkommen :-( wenn Du willst, das die Antwort über
das persönliche Postfach ders Mitarbeiters erfolgen soll.


Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen