Abwechslung vom Ziegenproblem

29/05/2012 - 22:15 von Renju | Report spam
Mal eine andere Aufgabe zu Wahrscheinlichkeiten.
(Noch àlter als das Ziegenproblem!)

Auf zwei Tischen stehen jeweils zwei Urnen, die
rote und blaue Kugeln enthalten. Die Urnen sind
auf beiden Tischen mit 1 und 2 beschriftet.
Man möchte gerne eine blaue Kugel ziehen.
Man weiß Folgendes: An beiden Tischen ist die
Wahrscheinlichkeit eine blaue Kugel zu ziehen
am größten, wenn man aus der ersten Urne zieht.
Nun werden die Kugeln aus den Urnen auf Tisch 2
in die entsprechenden Urnen auf Tisch 1 geschüttet.
Man schüttet also die beiden "besseren" Urnen
zusammen und die beiden "schlechteren".
Bleibt jetzt die Urne 1 in _jedem_ Fall die
bessere Wahl, wenn man eine blaue Kugel ziehen möchte?
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Fuchs
29/05/2012 - 22:32 | Warnen spam
Renju schrieb:
Bleibt jetzt die Urne 1 in _jedem_ Fall die
bessere Wahl, wenn man eine blaue Kugel ziehen möchte?



Nein.

Ein Gegenbeispiel zu finden, ist nicht schwer.

mf

Ähnliche fragen