Abwesenheitsassistent geht mit O2003, nicht aber mit O2007/2010 |o

12/05/2010 - 09:07 von D | Report spam
Hallo NG,

wieder mal das leidige Problem mit dem Autodiscover, vermute ich mal: Eine
kürzlich aufgesetzte pure E2010-Site, auf dem CAS ist ein SAN-Zerti inkl.
"autodiscover" installiert und es làuft wirklich alles bestens ohne jede
Fehlermeldung… nur der Abwesenheitsassistent làsst sich mit dem Outlook
2007/2010 (via RPC over HTTPS) nicht aufrufen (mit dem O2003 geht es aber
sehr wohl! |o8), mit der bekannten Fehlermeldung, dass der Server nicht
gefunden werden könne usw. - Ihr wisst schon.

Gibt es wo ein brauchbares "step by step", was alles zu tun ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 D
14/05/2010 - 11:59 | Warnen spam
Nun, jetzt habe ich lt.

http://technet.microsoft.com/en-us/...y/bb332063(EXCHG.80).aspx#HowtoConfigureExchangeServices

mit "Set-OABVirtualDirectory" und "Set-WebServicesVirtualDirectory"
entsprechend auf die externen Adressen gesetzt und… der Zugriff via
OutlookAnywhere funktioniert jetzt nicht mehr. :-) OWA funktioniert weiterhin
problemlos, aber OutlookAnywhere verwirft die Credentials, jetzt auch unter
Outlook 2003! :-(

Weiß jemand von Euch einen Rat?

Ähnliche fragen