Ac2003 & WinXP: exportiert in .txt nur noch formatiert, Assistent auch weg

12/01/2011 - 12:51 von Bernhard Höpfner | Report spam
Liebe Access-Experten,

gut, daß es Euch noch gibt. Seit Jahren keine Probleme, und jetzt das:

Beim Textexport ist plötzlich alles anders. Wie immer, habe ich seit
ewigen Zeiten nichts getan, was als Ursache in frage kommen könnte ;-)

Beim Export einer Abfrage in eine txt-Datei ist "formatiert" angehakt
und nicht zu deaktivieren. Es gibt nur den Befehl "Exportieren", und der
öffnet nicht den Textexport-Assistenten sondern bloß eine Frage, in
welcher Codierung gespeichert werden solle. Der Export klappt zwar, aber
eben formatiert. Es kommt keine Meldung, daß er erfolgreich
abgeschlossen worden sei.

So schön diese formatierte txt-Datei aussieht, das Programm, das sie
einlesen soll, kann sie so nicht verarbeiten. Muß ich nun jedesmal erst
alle Formatierungen von Hand wieder entfernen - oder gibt es eine
elegantere Lösung?

Danke für jeden Hinweis.
Viele Grüße
Bernhard Höpfner
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
12/01/2011 - 20:34 | Warnen spam
Bernhard Höpfner wrote:
... Beim Export einer Abfrage in eine txt-Datei ist "formatiert" angehakt
und nicht zu deaktivieren. Es gibt nur den Befehl "Exportieren", und
der öffnet nicht den Textexport-Assistenten sondern bloß eine Frage,
in welcher Codierung gespeichert werden solle. Der Export klappt
zwar, aber eben formatiert. Es kommt keine Meldung, daß er erfolgreich
abgeschlossen worden sei.
...



"Beim Export" ist ein bissel ungenau.
Was genau machst du? Export aus dem DB-Fenster oder wo?
Welchen Datentyp wàhlst du genau?

Welchen SP-Stand hat dein A03?
Links zu SP3+Hotfix gibt es hier: www.donkarl.com?FAQ9.1

Servus
Karl
****************
http://www.donkarl.com Access-FAQ
4. SQL Server-Entwickler-Konferenz, 12./13.2.2011, Nürnberg

Ähnliche fragen