Forums Neueste Beiträge
 

ACC 07 Laufzeitfehler 3205

21/09/2009 - 15:21 von Andreas Ahrens | Report spam
Hi NG,

ich habe beim ausführen des unteren Codes folgende Fehlermeldung:

Ein Objekt, das dem angeforderten Namen oder Ordinalverweis
entspricht, kann nicht gefunden werden

Es sind alle erforderlichen Felder im Formular vorhanden.
Die Datenquelle ist ein MS-SQL-Server 2008. Die Tabellen laufen über eine
Verknüpfung.

Private Sub AutoText_AfterUpdate()
Dim db As New ADODB.Connection
Dim rs As ADODB.Recordset

Set db = CurrentProject.Connection

Set rs = New ADODB.Recordset
rs.Open "SELECT * FROM dbo_Texte", db

Me.Betreff = Me.AutoText

'Laufzeitfehler 3265:
'Ein Objekt, das dem angeforderten Namen oder Ordinalverweis
'entspricht, kann nicht gefunden werden
rs.Filter = "Betreff = '" & Me.AutoText & "'"

Me.Text = CStr(rs.Fields("Text"))
rs.Close
db.Close
End Sub

Wo liegt der Fehler?

Gruß
Andy
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
21/09/2009 - 17:47 | Warnen spam
Andreas Ahrens wrote:
...
Es sind alle erforderlichen Felder im Formular vorhanden.
Die Datenquelle ist ein MS-SQL-Server 2008. Die Tabellen laufen über
eine Verknüpfung.

Private Sub AutoText_AfterUpdate()
Dim db As New ADODB.Connection
Dim rs As ADODB.Recordset

Set db = CurrentProject.Connection

Set rs = New ADODB.Recordset
rs.Open "SELECT * FROM dbo_Texte", db

Me.Betreff = Me.AutoText

'Laufzeitfehler 3265:
'Ein Objekt, das dem angeforderten Namen oder Ordinalverweis
'entspricht, kann nicht gefunden werden
rs.Filter = "Betreff = '" & Me.AutoText & "'"
...



Wenn der Fehler in der Filterzeile kommt, dann kontrolliere, ob es
in deinem Recordset bzw. in dbo_Texte wirklich ein Feld namens
"Betreff" gibt.

Servus
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com + Anmeldung und Info zur
Access-Entwickler-Konferenz (AEK12), Oktober 2009, Nürnberg

Ähnliche fragen