Acc03: Tastenkürzel - Datum einfügen

29/03/2008 - 10:59 von Martin Hockemeyer | Report spam
Hallo NG,

ich benutze wie wahrscheinlich viele andere auch die seit Access 2000
übliche Tastenkombination strg+shift+semikolon um in Formularen oder
an anderen Stellen das aktuelle Datum einzufügen.

Nun fand ich mich heute mit einem àlteren Projekt wieder und musste
feststellen dass dies nicht mehr funktioniert.
Fehlermeldung: "Die von ihnen gewàhlte Funktion steht momentan nicht
zur Verfügung"
Bzw.: "Die von ihnen eingegebene Funktion ist in diesem Ausdruck nicht
zulàssig"

Nachdem ich mit der Fehlermeldung wenig anfangen konnte habe ich ein
wenig herumprobiert und bin letzten Endes bei der Verweisliste im VB-
Editor gelandet. Nachdem ich alle Hàckchen entfernt und den Editor
geschlossen hatte ging die gewohnte Tastenkombination plötzlich
wieder. Also hab ich mit Backups ein wenig experimentiert und
festgestellt dass ich die Funktion allein wiederherstellen kann indem
ich einen Verweis deaktivere - den Editor schließe, wieder öffne - den
Verweis wieder aktivere - den Editor wieder schließe!

Ist das nicht Kurios? Zwischen funktionieren des Tastaturkürzels in
der DB und nicht-Funktionieren liegt eine Betriebssystem-
neuinstallation. Da ich noch nicht so viel Hintergrundwissen habe
würde mich brennend interessieren was hier eigentlich passiert sein
könnte? Ganz nebenbei hilft der Thread vielleicht jemand der ein
àhnliches Problem hat(te).

So long,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
29/03/2008 - 11:06 | Warnen spam
Hallo Martin,

Martin Hockemeyer schrieb folgendes:
ich benutze wie wahrscheinlich viele andere auch die seit Access 2000
übliche Tastenkombination strg+shift+semikolon um in Formularen oder
an anderen Stellen das aktuelle Datum einzufügen.

Nun fand ich mich heute mit einem àlteren Projekt wieder und musste
feststellen dass dies nicht mehr funktioniert.
Fehlermeldung: "Die von ihnen gewàhlte Funktion steht momentan nicht
zur Verfügung"
Bzw.: "Die von ihnen eingegebene Funktion ist in diesem Ausdruck nicht
zulàssig"

Nachdem ich mit der Fehlermeldung wenig anfangen konnte habe ich ein
wenig herumprobiert und bin letzten Endes bei der Verweisliste im VB-
Editor gelandet. Nachdem ich alle Hàckchen entfernt und den Editor
geschlossen hatte ging die gewohnte Tastenkombination plötzlich
wieder. Also hab ich mit Backups ein wenig experimentiert und
festgestellt dass ich die Funktion allein wiederherstellen kann indem
ich einen Verweis deaktivere - den Editor schließe, wieder öffne - den
Verweis wieder aktivere - den Editor wieder schließe!

Ist das nicht Kurios? Zwischen funktionieren des Tastaturkürzels in
der DB und nicht-Funktionieren liegt eine Betriebssystem-
neuinstallation. Da ich noch nicht so viel Hintergrundwissen habe
würde mich brennend interessieren was hier eigentlich passiert sein
könnte?



Ein zerschossener Verweis.
(www.donkarl.com?FAQ7.1)

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK
Sa/So 12./13.04.2008 und Sa/So 19./20.04.2008

Ähnliche fragen