[Acc2003/ADP] Änderung im Form.ServerFilter wird nach gesetztem OrderBy nicht mehr erkannt

20/08/2008 - 21:46 von Hendrik Burmann | Report spam
Hallo zusammen,

in einem Endlosformular in meiner Access 2003 ADP (mit SQL Server 2000
Anbindung) habe ich einen Button in den Header gebaut, mit dem ich
einen Filter ein- und ausschalten möchte.

Das View, welches als Datenquelle hinter dem Formular liegt, benutzt
bereits zur Einschrànkung den Form.ServerFilter.

Nun soll mit dem Button nach einem weiteren Feld gefiltert werden.
Hierzu erweitere ich den ServerFilter um dieses Feld bzw. nehme das
Feld wieder raus, wenn der Filter ausgeschaltet wird.

Zunàchst hatte ich Form.Filter / Form.FilterOn verwendet, jedoch hatte
dies den unschönen Effekt, dass bei eingeschaltetem Filter keine neuen
Datensàtze mehr angefügt werden könnten (Zeile war gesperrt).

Mit dem Form.ServerFilter klappt es wunderbar - bis man einmal
Form.OrderBy / Form.OrderByOn gesetzt hat. Die Labels, welche die
Spalten des Endlosformulars im Header betiteln, habe ich mit
onClick-Events belegt, welche den Form.OrderBy auf das jeweilige Feld
setzen.

Sobald einmal das Form.OrderBy gesetzt wurde, zeigt mein Button zum
Ändern des Form.ServerFilter jedoch keine Wirkung mehr.

Auch ein vorheriges Deaktivieren des OrderBy mittels Form.OrderBy = ""
und Form.OrderByOn = False in der Click-Methode des Buttons half dem
ServerFilter nicht auf die Sprünge.

Ist dies ein bekannter Bug in Access? Gibt es ein Workaround dafür?

Viele Grüße
Hendrik

Floyd Code v1.2a
s+r>d TW 0/0/r FD 0? 0 DSotM 9 16 99.1% <8may3>
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
21/08/2008 - 09:04 | Warnen spam
Hallo, Hendrik

Hendrik Burmann wrote:
Hallo zusammen,

in einem Endlosformular in meiner Access 2003 ADP (mit SQL Server 2000
Anbindung) habe ich einen Button in den Header gebaut, mit dem ich
einen Filter ein- und ausschalten möchte.

Das View, welches als Datenquelle hinter dem Formular liegt, benutzt
bereits zur Einschrànkung den Form.ServerFilter.

Nun soll mit dem Button nach einem weiteren Feld gefiltert werden.
Hierzu erweitere ich den ServerFilter um dieses Feld bzw. nehme das
Feld wieder raus, wenn der Filter ausgeschaltet wird.

Zunàchst hatte ich Form.Filter / Form.FilterOn verwendet, jedoch hatte
dies den unschönen Effekt, dass bei eingeschaltetem Filter keine neuen
Datensàtze mehr angefügt werden könnten (Zeile war gesperrt).

Mit dem Form.ServerFilter klappt es wunderbar - bis man einmal
Form.OrderBy / Form.OrderByOn gesetzt hat. Die Labels, welche die
Spalten des Endlosformulars im Header betiteln, habe ich mit
onClick-Events belegt, welche den Form.OrderBy auf das jeweilige Feld
setzen.

Sobald einmal das Form.OrderBy gesetzt wurde, zeigt mein Button zum
Ändern des Form.ServerFilter jedoch keine Wirkung mehr.

Auch ein vorheriges Deaktivieren des OrderBy mittels Form.OrderBy = ""
und Form.OrderByOn = False in der Click-Methode des Buttons half dem
ServerFilter nicht auf die Sprünge.

Ist dies ein bekannter Bug in Access? Gibt es ein Workaround dafür?




Viel ist nicht zu finden unter dem Stichwort "Form.Serverfilter" -
vielleicht ist dies einen Versuch wert:

http://support.microsoft.com/kb/283362/en-us

Gruss
Jens
______________________________
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen