ACC2007: Bei Ereignis 'ONPrint' Daten ändern geht nicht

23/12/2008 - 09:24 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi NG,
ich versuche einen Bericht zu erstellen (ach neee ?)
Der Bericht enthàlt Mahndaten.
Nun möchte ich, sobald dieser Bericht gedurckt wird, für jeden Datensatz das
Druckdatum im Feld 'Mahndatum1' festhalten.

Dazu verwende ich die Anwiesung innerhlab des Ereignisses ONPrint des
Detailbereiches ...
Me.Mahndatum1=now

Es handelt sich um ein Feld der zugrundeliegenden Abfrage, das zugehörige
Textfeld im Bericht tràgt den Namen Mahndatum1_txt (hat schon öfters
Verwirrungen erzeugt).

Leider führt diese Anweisung zu einem Fehler (Laufezitfehler 0x80020009 -
Sie können diesem Objekt keinen Wert zuweisen) und zwar egal ob ich dem
Abfragefeld oder dem Textfeld diesen Wert zuweisen will.

Was mache ich falsch ?

Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
23/12/2008 - 10:13 | Warnen spam
Nicolas Nickisch wrote:
ich versuche einen Bericht zu erstellen (ach neee ?)
Der Bericht enthàlt Mahndaten.
Nun möchte ich, sobald dieser Bericht gedurckt wird, für jeden Datensatz
das Druckdatum im Feld 'Mahndatum1' festhalten.

Dazu verwende ich die Anwiesung innerhlab des Ereignisses ONPrint des
Detailbereiches ...
Me.Mahndatum1=now

Es handelt sich um ein Feld der zugrundeliegenden Abfrage, das zugehörige
Textfeld im Bericht tràgt den Namen Mahndatum1_txt (hat schon öfters
Verwirrungen erzeugt).

Leider führt diese Anweisung zu einem Fehler (Laufezitfehler 0x80020009 -
Sie können diesem Objekt keinen Wert zuweisen) und zwar egal ob ich dem
Abfragefeld oder dem Textfeld diesen Wert zuweisen will.

Was mache ich falsch ?



Wenn ich dich richtig verstehe, dann versuchst du, direkt in einem
Bericht die Daten der zugrundeliegenden Tabelle zu àndern.
Das geht in einem Bericht nicht, denn - anders als ein Formular -
greift ein Bericht immer nur lesend auf die Daten zu.

Du kannst das nur indirekt per Recordset oder SQL machen.
z.B. im Ereignis "Beim Drucken"

CurrentDb.Execute "UPDATE Tabelle " & _
" SET MahnDatum1 = '" & Now & "' WHERE id = " & Me!id

Der Bericht kann dieses Datum nicht gleich anzeigen. Falls du es
gleich mit ausdrucken möchtest, kannst du
=Now
als Steuerelementinhalt eines ungebundenes Textfeldes verwenden.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
1. .NET-Entwickler-Konferenz für Accessler: www.donkarl.com?nek

Ähnliche fragen