Forums Neueste Beiträge
 

ACC2007: Einsatz CurrentDbC auch für BackEnd-Datenbanken nutzen ?

22/09/2009 - 09:41 von Holger Osterbuhr | Report spam
Hallo zusammen,

an verschiedenen Stellen wird der folgende Michael Kaplan-Tipp "CurrentDbc"
empfohlen:

Private m_DaoDB As DAO.Database
Public Property Get CurrentDbC() As DAO.Database
If (m_DaoDB Is Nothing) Then
Set m_DaoDB = CurrentDb
End If
Set CurrentDbC = m_DaoDB
End Property

1. Ist es sinnvoll, über dieses Konstrukt auch BackEnd-Datenbanken, deren
Tabellen mit der aktuellen DB verlinkt sind, anzusprechen, sprich bei genau
einer Variablen zu bleiben ?
2. Oder sollte man sich für jede BackEnd-DB eine eigene Property (Variable)
gönnen ?

Hintergrund:
Ich habe sehr viele SQL-Sprüche der Art INSERT INTO und UPDATE ... direkt
gegen die BackEnd-DBs abzusetzen.
Umfeld: Lokale Einzelplatzanwendung, i.d.R ohne Netzwerk.
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
22/09/2009 - 10:02 | Warnen spam
Hallo Holger

Holger Osterbuhr wrote:
1. Ist es sinnvoll, über dieses Konstrukt auch BackEnd-Datenbanken, deren
Tabellen mit der aktuellen DB verlinkt sind, anzusprechen, sprich bei
genau einer Variablen zu bleiben ?
2. Oder sollte man sich für jede BackEnd-DB eine eigene Property
(Variable) gönnen ?

Hintergrund:
Ich habe sehr viele SQL-Sprüche der Art INSERT INTO und UPDATE ... direkt
gegen die BackEnd-DBs abzusetzen.
Umfeld: Lokale Einzelplatzanwendung, i.d.R ohne Netzwerk.



Wie willst Du diese SQL Statements absetzen? Über ein CurrentDBC.Execute
nehme ich an, oder?
CurrentDB ist die Anwendung, die in Access làuft, die hat nur indirekt etwas
mit Daten zu tun, weil die Anwendung auch in Jet abgelegt ist.
Du kannst allerdings für die Backend folgendes machen (ungetestet):

Dim db As Database
set db = DBEngine.OpenDatebase(<PfadUndNameDerBackend>)
db.execute <DeinSQLStatement>

Hier könnte es durchaus Sinn machen, die db Variable analog wie die
CurrentDBC zu behandeln, damit Du die BE nicht immer wieder aufmachst und
schliesst.

Von der Performance her bin ich allerdings nicht sicher, ob es wirklich
schneller ist, die Statements direkt auf die BE und nicht auf die gelinkten
Tabellen loszulassen.

Gruss
Henry


AEK 12 - Anmeldung bei www.donkarl.com/?AEK
Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen