Accanto Systems vereinbart Übernahme von InstantCEM

13/10/2014 - 06:00 von Business Wire
Accanto Systems, ein etablierter Anbieter von Customer Experience Management (Kundenerlebnismanagement, CEM) und Netzwerkanalysen, gibt erfreut bekannt, dass das Unternehmen eine definitive Vereinbarung über den ...

Accanto Systems, ein etablierter Anbieter von Customer Experience Management (Kundenerlebnismanagement, CEM) und Netzwerkanalysen, gibt erfreut bekannt, dass das Unternehmen eine definitive Vereinbarung über den Erwerb von InstantCEM abgeschlossen hat. InstantCEM ist ein Anwendungsanbieter, der gerätorientiertes Feedback zum Kundenerlebnis und Betreiberkommunikation ermöglicht.

Mit der Mobilgerättechnologie von InstantCEM ist die iCEM-Lösung von Accanto künftig das erste OSS-CEM-Toolkit, das komplett kundenorientierte und netzwerkzentrische Transparenz ermöglicht, Crowdsourcing und direkte Kundenkommunikation in beiden Richtungen nutzt und dazu Analysen der Erlebnisqualität (Quality of Experience, QoE) für jeden einzelnen Abonnenten bietet.

Die Übernahme fügt sich bestens in die Strategie beider Organisationen ein und bietet folgende Vorteile:

  • Accanto Systems übernimmt die langfristige Entwicklung und den Betrieb der mobilen Softwaretechnologie von InstantCEM, damit diese auf gewerblich genutzten Smartphones, Tablets und PCs laufen kann.
  • Der bestehende Kundenstamm von Accanto Systems mit über 20 Betreibern, darunter Orange, Vodafone, Three, MTN und Elisa, und bestehende Vertriebskanäle eröffnen neue Geschäftschancen für die mobile CEM-Technologie von InstantCEM.
  • Zusammen bilden die Produktplattformen beider Unternehmen ein einzigartiges und umfassendes QoE-orientiertes CEM-Produktangebot für Mobildienstanbieter.

Justin van der Lande, Principal Analyst for CEM bei Analysys Mason, erklärte dazu: „Eine wichtige Voraussetzung zur Bewertung des Kundenerlebnisses ist die Erfassung von Daten aus möglichst geringer Entfernung vom Nutzer. InstantCEM gibt Accanto Systems diese Fähigkeit und ermöglicht einen genaueren Abgleich von Netzwerkproblemen mit deren Auswirkungen für die Kunden. Dieser Ansatz von „außen nach innen“ ergibt zusammen mit dem „von innen nach außen“ gerichteten Ansatz von Accanto eine sehr starke Marktposition.“

„Die innovativen Lösungen von Accanto Systems sorgen in erster Linie für schnelle Erkenntnisse im Hinblick auf bessere Geschäftsergebnisse in dem sehr wettbewerbsintensiven Telekommunikationsmarkt“, erklärte Jarkko Multanen, CEO von Accanto Systems. „Zusammen mit InstantCEM können wir jetzt unsere Technologie auf ein breiteres Kundenspektrum ausdehnen, um diesen dabei behilflich zu sein, die Ursachen von Netzwerkproblemen vom Endnutzergerät aus zu identifizieren.“

lkka Toivanen, CEO von InstantCEM, vermerkte: „InstantCEM ist begeistert, künftig zusammen mit Accanto Systems die nächste Generation von OSS-Lösungen für die Analyse des Kundenerlebnisses aufzubauen. Wir sind überzeugt davon, dass sich die neue CEM-Analyseplattform mit integriertem Crowdsourcing und hohen Datenkapazitäten als bahnbrechende Neuerung im CEM-Markt erweisen wird. Die Zusammenarbeit mit Accanto wird InstantCEM die Chance geben, erstklassige Dienstanbieter zu erreichen.“

Über Accanto Systems

Accanto Systems bietet Customer Experience Management (CEM, Kundenerlebnismanagement) und Netzwerkanalyse-Lösungen für Dienstanbieter.

Mithilfe der Analyse von Netzwerkleistung und Kundenzufriedenheit berechnet die iCEM-Plattform von Accanto die Erlebnisqualität (QoE) und schafft damit einen einheitlichen Überblick über das Kundenerlebnis. Dann gibt Accanto entsprechende Empfehlungen zur Verbesserung der Erlebnisqualität und zur Optimierung der Rendite für jedes einzelne Kundensegment.

Accanto Systems hat seinen Hauptsitz in Lahti (Finnland) und betreut 60 Kunden weltweit.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Accanto Systems Ltd
Martine Naughton
E-Mail: martine.naughton@accantosystems.com
Internet: www.accantosystems.com


Source(s) : Accanto Systems