Access 2000 mit installiertem 2007 starten

20/02/2008 - 09:48 von manuel | Report spam
Hallo NG,

bei der letzten AEK hat Acki auf das Problem des Registryproblems
hingewiesen. (Beim Start von A07 wird ein Reg-Wert umgesetzt, der auch
für A00 verwendet wird.
HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{4AFFC9A0-5F99-101B-AF4E}\9.0\Microsoft
Access XX.0 Object Library

Hat jemand schon ma ein kleines Startertool geschrieben, welches vor
und nach dem Start der Anwendung den Key behandelt?
Mit Windowscripting will ich nicht arbeiten, da es dann wieder
Virenchecker kirre macht. C++ kann ich nicht!
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Trowitzsch
20/02/2008 - 16:17 | Warnen spam
Hi Manuel,

schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

bei der letzten AEK hat Acki auf das Problem des Registryproblems
hingewiesen. (Beim Start von A07 wird ein Reg-Wert umgesetzt, der auch
für A00 verwendet wird.
HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib\{4AFFC9A0-5F99-101B-AF4E}\9.0\Microsoft
Access XX.0 Object Library

Hat jemand schon ma ein kleines Startertool geschrieben, welches vor
und nach dem Start der Anwendung den Key behandelt?
Mit Windowscripting will ich nicht arbeiten, da es dann wieder
Virenchecker kirre macht. C++ kann ich nicht!


IMHO reicht es nicht aus, bloß den Wert für die Typelibrary zu tauschen.
A2007 überprüft weit mehr beim Start, als nur diesen Wert. Da müsste man eine
ganze Menge Keys àndern.
Und selbst zur Laufzeit checkt A2007 dann noch verschiedenen Reg-Keys. Auch wenn
also durch Manipulationen beim Start alles durchliefe, ist die
Wahrscheinlichkeit groß, dass der Installer nachtràglich bei irgendwelchen
Aktionen anspringt.
Ich kenne kein Skript, welches die nötigen Ändrungen alle vornehmen würde.

Ciao, Sascha

Ähnliche fragen