Access 2000 SysCmd(acSysCmdAccessDir) unterschiedlich für mdb und

30/11/2008 - 13:42 von Wilhelm Hanselmann | Report spam
Hallo lieber NG'ler,
ich glaub es kaum, aber so stellt sich es dar:
Ich greife den Installationspfad von Acces w.o. ab.
In der MDB ist das Ergebnis C:\Programme\Microsoft Office\Office.
Wenn ich aus der MDB ne MDE erstelle àndert sich das Ergebnis in
C:\PROGRA~1\MICROS*2\Office (also die 8.3 syntax).
Jetzt klappt meine "Logik" nicht mehr, denn ich schaue was an Stelle 12 des
Pfades steht, e = Programme, f = Programm Files.
Vielleicht weiß jemand Abhilfe, auch nen ganz anderen Lösungsansatz?
Vielen Dank im Voraus
Wilhelm Hanselmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
30/11/2008 - 14:47 | Warnen spam
Hallo,

Wilhelm Hanselmann wrote:

Ich greife den Installationspfad von Acces w.o. ab.
In der MDB ist das Ergebnis C:\Programme\Microsoft Office\Office.
Wenn ich aus der MDB ne MDE erstelle àndert sich das Ergebnis in
C:\PROGRA~1\MICROS*2\Office (also die 8.3 syntax).
Jetzt klappt meine "Logik" nicht mehr, denn ich schaue was an Stelle 12 des
Pfades steht, e = Programme, f = Programm Files.
Vielleicht weiß jemand Abhilfe, auch nen ganz anderen Lösungsansatz?



Was machst du denn abhaengig von e und f? Vielleicht laesst sich ja da was
anders loesen. www.donkarl.com?FAQ2.5 kennst du?

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen