Access 2003 ADP: SP erfolgreich ausgeführt, keine Results

16/01/2009 - 15:56 von Richard Ohl | Report spam
Hi,
Ich habe ein Problem: Ich habe geschachtelte (ist das das deutsche Wort für
nested? hoffentlich..) SP's. Führe ich get_something_bySearch aus, wird nach
einigen Operationen von dieser Prozedur die get_something_generic Prozedur
aufgerufen, die die eigentliche Ausgabe reguliert. So weit, so gut - im
Query Analyzer und im Online-System kommen auch brav die Resultsets an.
Verwende ich die Prozedur aber in Access kommt: "Die gespeicherte Prozedur
wurde erfolgreich ausgeführt, lieferte aber keine Ergebnisse zurück" - was
schlicht gelogen ist. Im Profiler kann ich sehen, dass ziemlich viel
unnützes SQL durch die Gegend geschoben wird, aber meine Prozedur wird
ausgeführt und liefert Success zurück.
Kann mir jemand sagen, warum das in Access nicht ankommt, bitte? Beim
googeln habe ich leider nur àhnliche Fàlle gefunden, die mich nicht auf eine
Ursache schließen lassen.

Herzlichen Dank für jeden Tipp,
Richard
In view of the fact that God limited the intelligence of man, it seems
unfair that he did not also limit his stupidity. -- Konrad Adenauer
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
16/01/2009 - 16:47 | Warnen spam
Hallo,

Richard Ohl wrote:

Ich habe ein Problem: Ich habe geschachtelte (ist das das deutsche Wort für
nested? hoffentlich..) SP's. Führe ich get_something_bySearch aus, wird nach
einigen Operationen von dieser Prozedur die get_something_generic Prozedur
aufgerufen, die die eigentliche Ausgabe reguliert. So weit, so gut - im
Query Analyzer und im Online-System kommen auch brav die Resultsets an.
Verwende ich die Prozedur aber in Access kommt: "Die gespeicherte Prozedur
wurde erfolgreich ausgeführt, lieferte aber keine Ergebnisse zurück" - was
schlicht gelogen ist. Im Profiler kann ich sehen, dass ziemlich viel
unnützes SQL durch die Gegend geschoben wird, aber meine Prozedur wird
ausgeführt und liefert Success zurück.
Kann mir jemand sagen, warum das in Access nicht ankommt, bitte? Beim
googeln habe ich leider nur àhnliche Fàlle gefunden, die mich nicht auf eine
Ursache schließen lassen.



Wie sieht der Aufruf aus? Normalerweise gibt es einen Parameter namens
ReturnRecords oder so aehnlich, der auf True stehen sollte.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen