Access 2003 und Überprüfen von Feldern

06/08/2008 - 08:49 von jimbo | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe bisher hauptsàchlich in C/C++ programmiert und ein wenig in
Visual basic for applications, soll jetzt aber kurzfristig in einer
vorhandenen Access 2003 Datenbank ein paar Änderungen vornehmen.

Aktuell is dort ein Eingabeformular vorhanden welches die Daten
aufnimmt und sie anschließend als Datensatz in der Datenbank ablegt.
Das eintragen des Datensatzes in die Datenbank làuft über einen Button
im Formular. Den Code habe ich mittlerweile auch schon entdecke, der
das dann macht. Jetzt will ich beim drücken auf diesen Button noch
prüfen, ob ein àhnlicher Datensatz bereits existiert und wenn ja, eine
Warnung ausgeben.

Es handelt sich um eine Adressdatenbank und stellenweise kann es
vorkommen, dass ein Name bzw. Vorname bereits in der Datenbank ist und
dann unter Umstànden zweimal vorkommt (ohne die Prüfung).

Wie genau kann ich denn jetzt mit VB oder VBA alle bereits vorhandenen
Datensàtze z.B. auf den aktuellen Vornamen in der Eingabemaske prüfen?

Vielen Dank bereits vorab,

Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zimmermann
06/08/2008 - 09:04 | Warnen spam
Hallo Joachim,

jimbo schrieb:

... in einer vorhandenen Access 2003 Datenbank ein paar Änderungen vornehmen.

...

Es handelt sich um eine Adressdatenbank und stellenweise kann es
vorkommen, dass ein Name bzw. Vorname bereits in der Datenbank ist und
dann unter Umstànden zweimal vorkommt (ohne die Prüfung).

Wie genau kann ich denn jetzt mit VB oder VBA alle bereits vorhandenen
Datensàtze z.B. auf den aktuellen Vornamen in der Eingabemaske prüfen?



Es gibt hierbei mehrere Lösungswege. Das sind aber Grundlagen der
Programmierung von Access. Deshalb solltest du dir ersteinmal Literatur
besorgen und durchlesen.

Desweiteren werden datenbankspezifische Probleme i. V. m. VB in
microsoft.public.de.vb.datenbank behandelt.

Schlagworte: indiziertes Datenfeld, SQL-Abfragen, Recordset

Gruß

Christian

Ähnliche fragen