Access 2003 zu SQL2005 Fehlermeldung

17/11/2008 - 16:03 von Frank Hügel | Report spam
Salü allseits.

Ich brauche eure Erleuchtung.

ich schlage mich mit einem Ärgernis herum. Ein Insert-befehl funktioniert,
wenn ich ihn auf dem SQL-Server direkt ausführe.
Über Access und die ODBC-Schnittstelle kann ich zwischen
'datentypen im Kriterienausdruck unvertràglich'
und
'ODBC_Aufruf fehlgeschlagen' wàhlen.

Beides nicht befriedigend.
die hier als NULL gekennzeichneten Felder sind im Original entweder
Leerfelder, dann kommt 'ODBC-Aufruf fehlgeschlagen'
oder
mit Inhalt gefüllt, dann kommt 'Datentypen im Kriterienausdruck
unvertràglich'
(Das Datumsfeld im ISO-Format mit '20081117', auch mit #
und Feldtrennern (- und .) versucht., amerikanisch mon/tag/jahr dito)

Die Feldtypen stimmen, die Feldinhalte werden über den Typ automatisch
mit Hochkommata versorgt. (mittlwerweile, um hier Fehler auszuschliessen)

Alle Varianten, die im SQL-Manager laufen, bringen Fehler von Access aus.

Danke schon mal an alle

Frank

Hier der SQL-Befehl:
INSERT INTO ABR_PROVISIONEN_HIST (ID, MANDANT, VTNUMMER, ABR_JAHR,
BELEGDATUM, BELEGNUMMER , BELEGART, MENGE, BETRAG_UMSATZ,
BETRAG_PROV_BERECHNET, BETRAG_PROV_FREIGEGEBEN , STATUS, ZAHLRHYTHMUS,
GEPRUEFT, KATEGORIE, KSTNR, DEBNR, USTPROZ, USTCODEDIA , BETRAGUST,
BETRAGBRUTTO, PayDateActual, AddedManual, PatName1, PatName2) VALUES (17501,
'001', '00000113', '2008', '20081023', 'RMZT095508', '00', 1, 1750, 128,
128, 99, 1, 0, NULL, 26, '000', 0, NULL, 0, 0, NULL, 0, 'Frau','Theresia
Testerienchen' )
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
18/11/2008 - 06:43 | Warnen spam
Hallo Frank

Frank Hügel wrote:
ich schlage mich mit einem Ärgernis herum. Ein Insert-befehl funktioniert,
wenn ich ihn auf dem SQL-Server direkt ausführe.
Über Access und die ODBC-Schnittstelle kann ich zwischen
'datentypen im Kriterienausdruck unvertràglich'
und
'ODBC_Aufruf fehlgeschlagen' wàhlen.



Schau' mal die Errors() Collection an und nicht das Err Objekt. ODBC neigt
dazu, dort ein bisschen detaillierter Auskunft zu geben, was effektiv
geschehen ist.

die hier als NULL gekennzeichneten Felder sind im Original entweder
Leerfelder, dann kommt 'ODBC-Aufruf fehlgeschlagen'
oder
mit Inhalt gefüllt, dann kommt 'Datentypen im Kriterienausdruck
unvertràglich'
(Das Datumsfeld im ISO-Format mit '20081117', auch mit #
und Feldtrennern (- und .) versucht., amerikanisch mon/tag/jahr dito)

Die Feldtypen stimmen, die Feldinhalte werden über den Typ automatisch
mit Hochkommata versorgt. (mittlwerweile, um hier Fehler auszuschliessen)

Alle Varianten, die im SQL-Manager laufen, bringen Fehler von Access aus.



Hast Du schon mal die Tabellen neu eingebunden? Sind die Felder, die Du da
mit NULL befüllst allenfalls in der DB als Not Null definiert?

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen