Access 2007 ADP und MDB

29/08/2008 - 22:27 von Udo Steinkamp | Report spam
Beim Testen einer in Access 2003 entwickelten Anwendung unter Access 2007
(SP1 für Office 2007 ist installiert, Access2007.EXE hatte bei der
Installation schon ein spàteres Datum:( 29.02.2008), Hotfix vom 23.05.08 ist
auch installiert) habe ich im Formular-Entwurfsmodus in Access 2007 folgenden
reproduzierbaren Fehler:

Nach der Selektion eines oder mehrerer Steuerelemente (in der
Formular-Entwurfsansicht) , kann ich mit der linken Maustaste im
Eigenschaftsblatt des Formulars noch auf eine beliebige Eigenschaft klicken.
Bis dahin ist alles normal. Wenn ich jetzt aber mit der RECHTEN MAUSTASTE das
Kontextmenü einer Eigenschaft aufrufen will, kommt die Meldung „Microsoft
Office Access hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden……“.
Katastrophe!!!

Dieser Fehler tritt sowohl bei einer Mdb-Datei (Musik-Archiv 2007) als auch
bei einer Adp-Datei (WinTech-Auftrag 2007) auf.

Beide Anwendungen haben ein Kontextmenü und auch eine benutzerdefinierte
Symbolleiste.

Vorlàufige Lösung:
Wenn ich die Formulare, Berichte und Module aus der 2003er ADP in eine neue
leere 2007er-ADP hineinkopiere, ohne die Menüleiste und Kontextmenüleiste
beim Kopieren zu berücksichtigen, tritt der Fehler nicht mehr auf. D.h.,
Datenbanken, die professionellen Ansprüchen entsprechen sollen (Kontextmenü,
benutzerdefinierte Symbolleisten usw.) , müssen zur Zeit unter bestimmten
Umstànden unter Access 2007 neu aufgebaut werden, damit Formulare auch in der
Entwurfsansicht editierbar sind. Das kann es nach anderthalb Jahren Access
2007 nicht sein!!!!

Bei der mdb-basierten Anwendung ist es genauso.

Ich vermute, der Fehler hàngt mit dem 2003er Kontextmenü zusammen.

Ist dieser Fehler bekannt?


Mit freundlichen Grüßen
Udo Steinkamp
info@wintech-edv.com


-
This post is a suggestion for Microsoft, and Microsoft responds to the
suggestions with the most votes. To vote for this suggestion, click the "I
Agree" button in the message pane. If you do not see the button, follow this
link to open the suggestion in the Microsoft Web-based Newsreader and then
click "I Agree" in the message pane.

http://www.microsoft.com/communitie...ientserver
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Steinkamp
01/09/2008 - 07:41 | Warnen spam
Habe das Problem inzwischen selbst lösen können:

Lösung: Man entfernt unter Access 2003 alle selbst definierten
Kontextmenüleisten. Danach Menü <Extras...>, Reiter <Anpassen> Befehl
<Zurücksetzen...>. anklicken. Danach Projekt "komprimieren und Reparieren"
duchführen.
Mit freundlichen Grüßen
Udo Steinkamp


"Udo Steinkamp" wrote:

Beim Testen einer in Access 2003 entwickelten Anwendung unter Access 2007
(SP1 für Office 2007 ist installiert, Access2007.EXE hatte bei der
Installation schon ein spàteres Datum:( 29.02.2008), Hotfix vom 23.05.08 ist
auch installiert) habe ich im Formular-Entwurfsmodus in Access 2007 folgenden
reproduzierbaren Fehler:

Nach der Selektion eines oder mehrerer Steuerelemente (in der
Formular-Entwurfsansicht) , kann ich mit der linken Maustaste im
Eigenschaftsblatt des Formulars noch auf eine beliebige Eigenschaft klicken.
Bis dahin ist alles normal. Wenn ich jetzt aber mit der RECHTEN MAUSTASTE das
Kontextmenü einer Eigenschaft aufrufen will, kommt die Meldung „Microsoft
Office Access hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden……“.
Katastrophe!!!

Dieser Fehler tritt sowohl bei einer Mdb-Datei (Musik-Archiv 2007) als auch
bei einer Adp-Datei (WinTech-Auftrag 2007) auf.

Beide Anwendungen haben ein Kontextmenü und auch eine benutzerdefinierte
Symbolleiste.

Vorlàufige Lösung:
Wenn ich die Formulare, Berichte und Module aus der 2003er ADP in eine neue
leere 2007er-ADP hineinkopiere, ohne die Menüleiste und Kontextmenüleiste
beim Kopieren zu berücksichtigen, tritt der Fehler nicht mehr auf. D.h.,
Datenbanken, die professionellen Ansprüchen entsprechen sollen (Kontextmenü,
benutzerdefinierte Symbolleisten usw.) , müssen zur Zeit unter bestimmten
Umstànden unter Access 2007 neu aufgebaut werden, damit Formulare auch in der
Entwurfsansicht editierbar sind. Das kann es nach anderthalb Jahren Access
2007 nicht sein!!!!

Bei der mdb-basierten Anwendung ist es genauso.

Ich vermute, der Fehler hàngt mit dem 2003er Kontextmenü zusammen.

Ist dieser Fehler bekannt?


Mit freundlichen Grüßen
Udo Steinkamp



-
This post is a suggestion for Microsoft, and Microsoft responds to the
suggestions with the most votes. To vote for this suggestion, click the "I
Agree" button in the message pane. If you do not see the button, follow this
link to open the suggestion in the Microsoft Web-based Newsreader and then
click "I Agree" in the message pane.

http://www.microsoft.com/communitie...ientserver

Ähnliche fragen