Forums Neueste Beiträge
 

Access 2007: "Filter Drop Down" Liste ist manchmal leer - warum?

11/02/2010 - 13:53 von Georg Scholz | Report spam
Hallo,

Access 2007 hat ja ein tolles neues Feature: Am Kopf jeder Spalte kann
man aus einem Drop-Down verschiedene Werte wàhlen und direkt danach
filtern.

Nur leider funktioniert das nicht immer, manchmal bleibt die Liste
einfach leer!
Soweit ich rausgefunden habe, dürfte ein Zusammenhang mit der
Komplexitàt der darunterliegenden Abfrage bestehen.

Hat sich damit schon jemand genauer beschàftigt? Kann man dieses
Verhalten irgendwie steuern oder umgehen?

lg
Georg Scholz
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
11/02/2010 - 17:32 | Warnen spam
Georg Scholz wrote:
Access 2007 hat ja ein tolles neues Feature: Am Kopf jeder Spalte kann
man aus einem Drop-Down verschiedene Werte wàhlen und direkt danach
filtern.

Nur leider funktioniert das nicht immer, manchmal bleibt die Liste
einfach leer!
Soweit ich rausgefunden habe, dürfte ein Zusammenhang mit der
Komplexitàt der darunterliegenden Abfrage bestehen.

Hat sich damit schon jemand genauer beschàftigt? Kann man dieses
Verhalten irgendwie steuern oder umgehen?



Wie schon in àlteren Versionen die Listen im Formularfilter, hàngt auch
diese Filterliste von der Anzahl der Datensàtze ab. Wenn sie höher ist
als in der entsprechenden Option eingestellt, wird keine Liste angezeigt.

In A07 findest du die Option als letzte ganz unten bei den
Access-Optionen für die "Aktuelle Datenbank".

Servus
Karl
****************
Access-FAQ: http://www.donkarl.com /// http://www.donkarl.com?NEK
.NET-Entwickler-Konferenz für Accessler 27./28.2. + 20./21.3.2010

Ähnliche fragen