Access 2007 hängt bei Bildschirmschoner+Anmeldepasswort

16/01/2009 - 12:47 von Andreas Gauer | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe eine Datenbank (Access 2007) die auf einem Rechner (Windows XP
Professional) rund um die Uhr làuft. In dieser Datenbank ist ein Formular
stàndig geöffnet, in dem über die Timereigenschaft alle 15 Sekunden eine
Aktion gestartet wird.
Wenn sich jetzt der Bildschirmschoner aktiviert, bei dem zudem der
Passwortgeschutz aktiviert ist, bleibt die Datenbank ab und zu stehen, d.h.
der Timer zàhlt nicht weiter und die Aktionen werden nicht weiter ausgeführt.
Ich habe jetzt mal darauf verzichtet den genauen Code zu posten, da die
Datenbank eigentlich richtig làuft, wenn ich dafür sorge das der
Bildschirmschoner nicht startet (z.b. alle paar Minuten mal die Maus bewege).
Jetzt aber bitte nicht Antworten, dass ich einfach den Bilschirmschoner
deaktivieren soll, da dass durch verschiedene "Richtlinien" nicht erlaubt ist.
Wenn die DB dann mal hàngt, làuft sie automatisch weiter, sobald ich den
Bildschirmschoner abschalte.

Diese DB hatte ich auch schon unter Access 2000 laufen, und da gab es das
Problem nicht.

Woran könnte das liegen, dass die DB hàngt, sobald der Bilschirmschoner
loslegt ???

Für Hilfe im voraus vielen Dank

Viele Grüße
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dase
16/01/2009 - 13:14 | Warnen spam
Hallo Andreas!

Wenn sich jetzt der Bildschirmschoner aktiviert, bei dem zudem der
Passwortgeschutz aktiviert ist, bleibt die Datenbank ab und zu stehen, d.h.
der Timer zàhlt nicht weiter und die Aktionen werden nicht weiter ausgeführt.



Bist du sicher, dass es nur der Bildschirmschoner ist, und der Rechner
nicht in Standby bzw. Ruhezustand wechselt? Da dies der Voreinstellung
nach làngerer Inaktivitàt entspricht, sollte das noch mal verifiziert
werden.

Ansonsten hatte ich bisher keine Unvertràglichkeiten zwischen
Bildschirmschonern und Timerereignissen zu beklagen. Wechsel mal den
Schoner testweise, vielleicht liegt es dann an irgendwelchen
ActiveX-Komponenten.

Grüße aus Bremen,
Stefan

Ähnliche fragen