Access 2007: Keine Verbindung zu SQL Server 2005

23/04/2008 - 17:53 von Ralf Fritzsche | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Wenn ich Daten ich eine neue Datenbank im SQL-Server 2005 laden möchte
bekomme ich neuerdings immer diese Fehlermeldungen:

Microsoft ODBC Driver Manager
Der Datenquellenname wurde nicht
gefunden, und es wurde kein Standardtreiber gefunden.

ODBC- Verbindung zu SQL-Server
fehlgeschlagen.

Aufgrund dieser Fehlermeldungen bin ich nicht mehr in der Lage eine neue
Datenbank im SQL-Server 2005 zu erstellen und Daten zu speichern.

Was ist hier passiert?
Welche Fehler sind hier aufgetreten?
Wie kann ich diese Probleme lösen?

Für eure Antworten wàre ich sehr Dankbar.

Grüße von Ralf.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Hügel
23/04/2008 - 19:44 | Warnen spam
"Ralf Fritzsche" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,



(snips)
Aufgrund dieser Fehlermeldungen bin ich nicht mehr in der Lage eine neue
Datenbank im SQL-Server 2005 zu erstellen und Daten zu speichern.



(snips)

Salü Ralf

Lege mal eine Textdatei auf den Desktop.
Benenne sie um. Den Nachnamen in .udl
Und nun rufe sie auf.
Definiere die Verbindung zum SQL-Server.
Und Teste die Verbindung. Klappts?

Provider : SQL Native Client
Verbindung: Name des Servers, Anmelde-Infos (integriert oder SQL-Login)
Klicken auf 'Verbindung testen'

Gruß
Frank

Ähnliche fragen