Access 2007 und Oracle

13/03/2008 - 09:25 von Stefan Ponzelar | Report spam
Hallo NG,

ich habe ein "kleines" Problem mit Access2007 unter Vista Business :-(
Um von Access aus auf eine Oracle-Datenbank zugreifen zu können muß ich
Access als Administrator ausführen
da ich sonst Fehlermeldungen vom Oracle-Client (Version 10.2) bekomme. Das
funktioniert soweit auch ganz gut.

Jetzt habe ich das Problem das wenn ich Access als Administrator ausgeführt
habe ich von Access aus keine *.mdb von einem Netzlaufwerk unseres Servers
öffnen kann. Im Dialog Datei öffnen wird mir das Netzlaufwerk garnicht
angezeigt. Eine manuelle Eingabe des Laufwerkbuchstabens hilft auch nicht
(Meldung Laufwerk nicht vorhanden).
Starte ich Access nicht als Administror wird mir das Netzlaufwerk wie
gewohnt angezeigt.

Kennt jemand eine Lösung wie ich das Problem Umgehen/Lösen kann?

fg
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
13/03/2008 - 09:37 | Warnen spam
Hallo Stefan

Stefan Ponzelar wrote:

So unschön es klingt: wende Dich an Oracle und verlange eine Nachbesserung
des Treibers oder gehe zurück auf WinXP.

Mal ganz ehrlich: Vista ist jetzt seit mehr als 1 Jahr auf dem Markt und
Oracle hat es immer noch nicht geschafft einen Treiber rauszubringen, der
keine Administratoren Rechte voraussetzt. Das kann ich kaum glauben.

Gruss
Henry


SEK2 Anmeldung: http://donkarl.com/?SEK
Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen