Access 32-Bit auf Server 2003 64-Bit

21/11/2007 - 11:56 von Torsten | Report spam
Hallo,

làuft ein Access 32-Bit (XP oder 2003) auf dem Server 2003 64-Bit-Version?

Müßte das Access in den Terminalsitzungen laufen lassen.

Gibt es da Erfahrung?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
22/11/2007 - 08:06 | Warnen spam
Hallo Torsten

Torsten wrote:
làuft ein Access 32-Bit (XP oder 2003) auf dem Server 2003 64-Bit-Version?



Ja, es làuft wie alle anderen Office Anwendungen auf dem Server 2003 in der
64-bit Version in der WOW64 (Windows On Windows 64).

Müßte das Access in den Terminalsitzungen laufen lassen.



Nein, muss man nicht.

Gibt es da Erfahrung?



Es gibt Erfahrungen mit Access auf Servern allgemein, die Du beherzigen
solltest: Access ist speicherhungrig (wie die meisten Office Anwendungen)
und sollte daher nicht direkt auf dem Server laufen gelassen werden. Viele
Dinge, die man mit Access auf dem Server machen will, können problemlos ohne
Access z.B. über den Windows Script Host und ein VBS File gemacht werden, in
dem man die Access MDB über Late Binding von DAO in den Zugriff nimmt und da
die Daten einliest oder veràndert/hinzufügt/löscht. Was genau willst Du mit
Access auf dem Server machen?

Gruss
Henry

Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen