Access als geplanter Task starten wenn User abgemeldet ist

11/12/2008 - 18:11 von Kurt Michel | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem: auf einem PC (Win XP SP2) liegt eine
Access-Datenbank. Diese enthàlt einen Extrakt von Tabellen aus mehreren
Oracle-DBs, die regelmàßig neu in die Access-DB importiert werden müssen.
Dieser Import ist als geplanter Task in Windows eingerichtet. Praktisch zu
jeder Zeit ist kein User am PC angemeldet.
Access soll via Batch-Datei gestartet werden.
Der Task (ruft die Batch auf) soll als Admin ausgeführt werden, Access wird
aber nicht gestartet. Der Task selbst làuft, die Batch wird aufgerufen.
STarte ich die Batch manuell làuft alles wie gedacht.

Wie kann ich nun MS Access (2003) starten (bzw. VBA-Code aus der Access DB
ausführen), ohne dass ein User am PC (Win XP SP2) angemeldet ist ?

Danke für jeden Tipp.
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
11/12/2008 - 22:28 | Warnen spam
Kurt Michel schrieb:

Wie kann ich nun MS Access (2003) starten (bzw. VBA-Code aus der Access DB
ausführen), ohne dass ein User am PC (Win XP SP2) angemeldet ist ?



Richte die DB als Dienst ein. SRVANY.EXE + INSTRV.EXE sind dabei
behilflich. Wichtig ist nur, den Haken nicht setzen beim Reiter
Anmelden > [X] Datenaustausch zwischen Dienst und Desktop zulassen.
http://www.rz.uni-freiburg.de/pc/sy.../index.php Bedenke auch,
dass keinerlei Messageboxen angezeigt werden, entweder Du schreibst
alles in das Eventlog des Client rein, oder in irgendwelche TXT-Files.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
KnowHow.mdb: http://www.freeaccess.de/knowhow.asp
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de

Ähnliche fragen