Access Berichte

17/02/2009 - 09:08 von Aimo Grosse, Wittenburg | Report spam
Moi'n,

ich habe eine Frage zu Access-Berichten:
Ich habe zwei Textfelder (Artikeltext, Preis). Beide Felder sind im
Detailbereich des Reports. Das Feld Artikeltext ist in den Eigenschaften auf
vergrößerbar = ja gestellt. Diese sollen beide unten ausgerichtet auf dem
Bericht erscheinen. Solange der Artikeltext nur einzeilig ist, ist das ja
auch kein Problem. Nur bei mehrzeiligem Text sieht es nicht so aus, wie es
soll. Auch wenn man es per VBA programmiert, steht das Preisfeld immer auf
Höhe der ersten Zeile des Artikeltextfeldes und nicht auf Höhe der letzten
Zeile.

(VBA: Me.txtPreis.Top = Me.txtArtikel.Top + Me.txtArtikel.Height -
Me.txtPreis.Height)

Vielen Dank für die schnelle Hilfe im Voraus.
Schöne Grüße aus dem hohen Norden

Aimo Grosse
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
17/02/2009 - 11:49 | Warnen spam
Hallo,

Aimo Grosse, Wittenburg wrote:

ich habe eine Frage zu Access-Berichten:
Ich habe zwei Textfelder (Artikeltext, Preis). Beide Felder sind im
Detailbereich des Reports. Das Feld Artikeltext ist in den Eigenschaften auf
vergrößerbar = ja gestellt. Diese sollen beide unten ausgerichtet auf dem
Bericht erscheinen. Solange der Artikeltext nur einzeilig ist, ist das ja
auch kein Problem. Nur bei mehrzeiligem Text sieht es nicht so aus, wie es
soll. Auch wenn man es per VBA programmiert, steht das Preisfeld immer auf
Höhe der ersten Zeile des Artikeltextfeldes und nicht auf Höhe der letzten
Zeile.

(VBA: Me.txtPreis.Top = Me.txtArtikel.Top + Me.txtArtikel.Height -
Me.txtPreis.Height)



In welchem Ereignis hast du die Zeile denn stehen? Bei mir funktionert das
in Detail_Format, allerdings nur im Prinzip. Die Hoehe des Artikeltextes zu
ermitteln duerfte schwierig werden, weil sie zum entscheidenden Zeitpunkt
noch den alten Wert enthaelt.

Ein weiterer Workaround waere, ein ebenfalls vergroesserbares, 1-Punkt
hohes Steuerelement oberhalb txtPreis reinzustellen und diesem genau soviel
Inhalt zu verpassen, dass es den richtigen Abstand erzeugt. Wenn du weisst,
was in txtArtikel kommen kann, also z.B. in der Abfrage, sollte das relativ
zuverlaessig funktionieren. Font- und Hintergrundfarbe sollten weiss sein.
;-)

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com
NEK1 Zusatztermin wg. hoher Nachfrage:
Sa/So 21./22.3.2009 http://www.donkarl.com/NEK

Ähnliche fragen