Access Datenbank und Expression Web2

16/10/2009 - 11:50 von Frank Borchardt | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem, habe eine Access mdb. in eine Webseite
integriert, dann ein Dropdown Feld eingefügt in dem der Benutzer eine
Selektion durchfühern kann - das Ergebnis wird dann auch auf der Seite
gezeigt- soweit funktioniert das auch - jetzt das Problem : ich möchte das
der User in den selektierten Daten, die er angezeigt bekommt, ein Hàkchen
setzen kann und dann mit einem Bestellbutton eine E-Mail mit den selektierten
Daten die er angkreuzt hat, verschickt wird.

Ist das überhaupt möglich und wenn wie ? Bin grad völlig ratlos!

Über Eure Hilfe würde ich mich freuen!!!
Gruß frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Müller
18/10/2009 - 00:19 | Warnen spam
Hallo Frank,

ich habe folgendes Problem, habe eine Access mdb. in eine Webseite
integriert, dann ein Dropdown Feld eingefügt in dem der Benutzer eine
Selektion durchfühern kann - das Ergebnis wird dann auch auf der Seite
gezeigt- soweit funktioniert das auch - jetzt das Problem : ich
möchte das der User in den selektierten Daten, die er angezeigt
bekommt, ein Hàkchen setzen kann



Na dann musst du auf der angezeigten Seite ein Formular einbauen
wo es für jeden Datensatz eine CheckBox gibt die der User markieren
kann.

und dann mit einem Bestellbutton
eine E-Mail mit den selektierten Daten die er angkreuzt hat,
verschickt wird.



Dein Bestellbutton wàre dann der Submit Button des Formulars
welches auch die Checkboxen enthàlt. Der E-Mail Versand hat dann
nichts mehr mit Access oder XWeb zu tun.

Und normalerweise wird ja nicht gleich die Bestellung ausgeführt,
der User kann zuerst mal die Artikel in einen Warenkorb legen,
dann dort die Menge àndern, die Artikel wieder löschen usw.

Ist das überhaupt möglich und wenn wie ? Bin grad völlig ratlos!



Ja das ist alles problemlos möglich, jedoch keine eingebaute
Funktion von XWeb oder FP usw.

Und nur der reine E-Mail Versand wie du dir ihn vorstellst reicht
ja auch nicht, du bràuchtest weitere Formularfelder wo der User
seine Versandadresse, Zahlungsart usw. eingeben kann.

Über Eure Hilfe würde ich mich freuen!!!



Onlineverkauf ist nicht so einfach wie du es dir vorstellst.
Aber wie gesagt, machbar ist das, XWeb unterstützt ASP, das
kann man alles machen, aber nur wenn man sich damit auskennt.
Und auch juristische Sachen sind da zu beachten wie
z.B. Widerrufsbelehrung an den Kunden.

Gruß,
Frank

Ähnliche fragen