Access mdb nur per Delphi Code erstellen?

07/03/2011 - 15:07 von Stefan Koschke | Report spam
Hallo zusammen,

bisher "behelfe" ich mir damit, daß das Setup meines Programms leere
Grund-Datenbankdateien installiert, die dann per Code kopiert und im
Programm verwendet werden.

Gibt es nicht auch die Möglichkeit, eine leere MDB (Access) nur per
Delphi-Code zu erzeugen?
Das Hinzufügen von Tabellen oder Feldern stellt kein Problem dar, aber
eine leere MDB erstellen?
Access ist auf den Zielrechnern der Anwender nicht installiert!

Danke für Aufklàrung!

Ciao
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Nicole Wagner
07/03/2011 - 16:15 | Warnen spam
Stefan Koschke wrote:

Hallo zusammen,

bisher "behelfe" ich mir damit, daß das Setup meines Programms leere
Grund-Datenbankdateien installiert, die dann per Code kopiert und im
Programm verwendet werden.

Gibt es nicht auch die Möglichkeit, eine leere MDB (Access) nur per
Delphi-Code zu erzeugen? Das Hinzufügen von Tabellen oder Feldern
stellt kein Problem dar, aber eine leere MDB erstellen? Access ist
auf den Zielrechnern der Anwender nicht installiert!

Danke für Aufklàrung!

Ciao
Stefan




Hallo Stefan,

in about.delphi gibt es einen Artikel dazu.
Es ist ein DORNIGER Weg. Gehe ihn im Zweifel nicht.

meine Idee:
Erstelle Deine Datenbanken mit Access oder womit auch immer und kopiere
die Files. Du ersparst Dir VIEL Zeit.

Es gibt auch eine kostenlose Komponente dazu, irgendwas mit ADO hiess
sie. Doch ich habe sie geloescht, weil sie damals mit meinem D 2007
nicht lief. Das lag an einem Ado-Bug in D 2007, der in vielen Foren
angesprochen war, wozu es aber nie eine Loesung gab. Ich habe damals
meine gesamte Arbeit in den Muell kippen koennen. Ich habe die
Komponente mitgeworfen. Sie war ganz nett und vielleicht laeuft sie mit
D 2010. Ich will es nicht mehr wissen nach so viel verschwendeter Zeit.

Sollte es Dir die Sache noch immer wert sein, Deine Suche beginnt hier:
http://delphi.about.com/


Nicole

Ähnliche fragen