Access Point sicher konfigurieren

13/05/2009 - 15:55 von Frieda Beyer | Report spam
Liebe NGler,

dank eurer sehr schnellen und kompetenten Hilfe habe ich jetzt hier ein
Netz mit einem Access-Point. Ich bin auch schon per WLan im Internet
(DSL), ich denke auch schon einigermaßen sicher (SSID geàndert,
unsichtbar gemacht, WAP2-Schlüssel vergeben), aber es soll alles noch
besser werden. Ich weiß, wie ich die FritzBox und den Linksys über
Firefox aufrufen kann.

Meine Geràte:

FritzBoxSL

daran:
Switch (oder Hub, weiß ich nicht so genau, falls erforderlich, sehe ich
nach was ich habe)

am Switch

1 PC Win2000 über Kabel
2 PC WinXP über Kabel
Access Point Linksys WRT54GL-EU über Kabel

am AP
1 Drucker über Kabel
1 Notebook Vista über Funk
1 Notebook XP über Funk


Alle PCs und 1 Notebook sollen gegenseitig jeweils freigegebene Ordner
einsehen können (bei den PCs klappt das zur Zeit schon). Alle sollen
drucken können. (Das Drucken klappt zur Zeit auch schon, soll aber auch
nach etwaigen Änderungen noch gehen.)

Notebooks von Freunden sollen mit vertretbarem Aufwand ins Internet,
nicht aber in die freigegebenen Ordner. Aber nur solange, wie wir es
wollen. Dies ist eine Anforderung, die noch nicht so eilig ist.

Ohne Aufwand möchten wir nur per Einstecken des Netz-Kabels in den AP
Gast-Computer ins Internet bringen. (Haben wir bisher mit Anschluss an
den Switch gemacht.)

Kein Unbefugter soll per Funk ins Internet oder in unser privates Netz.

Ich wàre dankbar für eure Unterstützung.

Gruß, Frieda
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
13/05/2009 - 16:13 | Warnen spam
"Frieda Beyer" schrieb im Newsbeitrag
news:4a0ad132$0$3283$
dank eurer sehr schnellen und kompetenten Hilfe habe ich jetzt hier ein
Netz mit einem Access-Point. Ich bin auch schon per WLan im Internet
(DSL), ich denke auch schon einigermaßen sicher (SSID geàndert,
unsichtbar gemacht, WAP2-Schlüssel vergeben), aber es soll alles noch



Hi,
"unsichtbare SSID" hat Dir wer aus dieser Gruppe geraten? Muß ein depperter
Depp gewesen sein.

besser werden. Ich weiß, wie ich die FritzBox und den Linksys über
Firefox aufrufen kann.

Meine Geràte:

FritzBoxSL

daran:
Switch (oder Hub, weiß ich nicht so genau, falls erforderlich, sehe ich
nach was ich habe)

am Switch

1 PC Win2000 über Kabel
2 PC WinXP über Kabel
Access Point Linksys WRT54GL-EU über Kabel

am AP
1 Drucker über Kabel
1 Notebook Vista über Funk
1 Notebook XP über Funk


Alle PCs und 1 Notebook sollen gegenseitig jeweils freigegebene Ordner
einsehen können (bei den PCs klappt das zur Zeit schon). Alle sollen
drucken können. (Das Drucken klappt zur Zeit auch schon, soll aber auch
nach etwaigen Änderungen noch gehen.)

Notebooks von Freunden sollen mit vertretbarem Aufwand ins Internet,
nicht aber in die freigegebenen Ordner. Aber nur solange, wie wir es
wollen. Dies ist eine Anforderung, die noch nicht so eilig ist.

Ohne Aufwand möchten wir nur per Einstecken des Netz-Kabels in den AP
Gast-Computer ins Internet bringen. (Haben wir bisher mit Anschluss an
den Switch gemacht.)

Kein Unbefugter soll per Funk ins Internet oder in unser privates Netz.

Ich wàre dankbar für eure Unterstützung.



Wàre es dann nicht nett, die Frage auch zu stellen? Oder sollen wir das
ganze demnàchst alles nochmal lesen?

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen