Access und PostgreSQL

18/03/2011 - 15:19 von Matthias Fitzner | Report spam
Hallo NG,

irgendwann möchte(muß) ich meine Mehrbenutzerdatenbank (ca. 25-30 User)
auf SQL als Backend umstellen.

Derzeit habe ich meine Tabellen in 6 mdb's auf dem Server(Linux mit
Samba) liegen. 3 Dateien haben ca. 400/300/110 MB, der Rest max. 5 MB/mdb.

Jetzt zu meinen Fragen.

1. Ist die Performance mit ODBC zu SQL Express bzw. von PostgreSQL
besser als Jet zu Access?

2. Welche der beiden Datenbanken ist zu empfehlen? (ein Windows
2003-Server für SQL Express steht zur Verfügung)

Gruß Mafi
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Schmidt
20/03/2011 - 15:07 | Warnen spam
Matthias Fitzner schrieb:

1. Ist die Performance mit ODBC zu SQL Express bzw. von PostgreSQL
besser als Jet zu Access?



Nicht automatisch und nicht notwendigerweise, bei deinen Mini-Datenbanken
ist auch mit dem Gegenteil zu rechnen. Performanceaussagen gelten nur für
die gewàhlten Randbedingungen und sind nur sehr bedingt verallgemeinerbar.

2. Welche der beiden Datenbanken ist zu empfehlen? (ein Windows
2003-Server für SQL Express steht zur Verfügung)



Die du besser kennst und mit deren SQL-Dialekt, Datentypen, Scriptsprachen,
Userverwaltung und Systemwerkzeugen du dich besser anfreunden kannst.


Siegfried

Ähnliche fragen