Access/VBA Programmierung,

12/11/2007 - 18:42 von Klaus Pachnio | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Programmierung in Access mit VBA. Es geht um
Folgendes:

Aus der Datenbanktabelle erzeuge ich mit einer VBA-Procedur eine
Textdatei(DTA für die Bank). In dieser Textdatei sind die Feldinhalte
"Nachname" und "Vorname" enthalten, leider mit deutschen Umlauten à,ö,ü und
ß. Das erlaubt die Bank nicht.

Lösung 1.: Alle Umlaute ersetzen durch oe usw. Wie geht das mit dem replace
Befehl? Die Formulierung X=replace(name,"ö","oe") erstzt eben nur das ö, wie
kann ich alle erstzen?

mögliche Lösung 2.: Die Textdatei als MSDOS Text schreiben. Mein Befehl
heißt: open "Datei.txt" for output as #1, print #1, dateistring, close #1.
Kann man hier die Ausgabe als MSDOS Datei machen?

Für eine Antwort dankt

Klaus Pachnio
 

Lesen sie die antworten

#1 Aimo Grosse
12/11/2007 - 22:11 | Warnen spam
Hallo Klaus,

Replace(Ausdruck, suchen, ersetzendurch[, starten[, Anzahl[, vergleichen]]])

Ausdruck Erforderlich.Zeichenfolgenausdruck, der die zu ersetzende,
untergeordnete Zeichenfolge enthàlt.
suchen Erforderlich. Die untergeordnete Zeichenfolge, nach der gesucht
wird.
ersetzendurch Erforderlich. Die untergeordnete Ersatzzeichenfolge.
starten Optional. Position in Ausdruck, an der die Suche nach der
untergeordneten Zeichenfolge beginnt. Wird diese Angabe ausgelassen, wird
bei 1 begonnen.
Anzahl Optional. Anzahl der durchzuführenden Ersetzungen der
untergeordneten Zeichenfolge. Wird diese Angabe ausgelassen, ist die
Standardeinstellung –1, d.h. alle möglichen Zeichenfolgen werden ersetzt.
vergleichen Optional. Numerischer Wert, der die Art des Vergleichs
angibt, der beim Beurteilen von untergeordneten Zeichenketten verwendet
werden soll. Werte finden Sie im Abschnitt Einstellungen.


(Kopie aus der Hilfe!!!)

Besser für Access: microsoft.public.de.access


Mit freundlichen Grüßen

Aimo Grosse

Ähnliche fragen