Access2000 - Absturz bei Kombionationsfeld

22/09/2009 - 21:00 von Michael Ernst | Report spam
Hallo,

ich habe in Access2003,SP3 (XP,SP3) eine Datenbank erstellt (2000-Format),
die ohne Probleme làuft. In einem Formular habe ich ein UFO, von dem wiederum
ein zweites UFO abhàngt. In diesem Formular habe ich 3 Kombinationsfelder zur
Datensatzsuche (donkarl 4.4) eingefügt.

Wenn ich die Datei und darin das Formular mit Access 2000,SP3 (unter XP,SP3)
öffne und mit Hilfe des Kombinationsfeldes (donkarl 4.4) einen Datensatz
suche, "zittert" die Anzeige auf dem Monitor und die Datei srürzt ohne
Fehlermeldung ab. Eigenartigerweise passiert das aber nur auf einem Rechner,
bei dem ich zuvor Access2007 installiert und danach wieder desinstalliert
habe. Ich habe schon probiert, einen neuen Druckertreiber zu installieren -
ohne Erfolg.

Ich würde mich über Lösungsansàtze sehr freuen. Hoffentlich muß ich nicht
das Office2000-Packet neu installieren...

Vielen Dank und beste Grüße
Michael Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
23/09/2009 - 00:18 | Warnen spam
Hallo,

Michael Ernst wrote:

ich habe in Access2003,SP3 (XP,SP3) eine Datenbank erstellt (2000-Format),
die ohne Probleme làuft. In einem Formular habe ich ein UFO, von dem wiederum
ein zweites UFO abhàngt. In diesem Formular habe ich 3 Kombinationsfelder zur
Datensatzsuche (donkarl 4.4) eingefügt.

Wenn ich die Datei und darin das Formular mit Access 2000,SP3



Hotfix installiert? www.donkarl.com?FAQ9.1

(unter XP,SP3)
öffne und mit Hilfe des Kombinationsfeldes (donkarl 4.4) einen Datensatz
suche, "zittert" die Anzeige auf dem Monitor und die Datei srürzt ohne
Fehlermeldung ab. Eigenartigerweise passiert das aber nur auf einem Rechner,
bei dem ich zuvor Access2007 installiert und danach wieder desinstalliert
habe. Ich habe schon probiert, einen neuen Druckertreiber zu installieren -
ohne Erfolg.



www.donkarl.com?FAQ1.27 schon abgearbeitet?

Gelegentlich hat auch schon geholfen, das Formular neu zu erstellen. Du
kannst auch versuchen, das Formular per Application.SaveAsText
rauszuschreiben, die Textdatei auf korrupte Bestandteile pruefen und per
Application.LoadFromText wieder zu importieren.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen