Forums Neueste Beiträge
 

ACPI nachträglich aktivieren?

08/08/2010 - 16:25 von Schorsch | Report spam
Hallo zusammen,

verschiedene Linuxdistributionen kann ich auf meinem PC nur
installieren, wenn ich als Kernelparameter acpi=off eingebe.
Laut BIOS werden aber ACPI-Funktionen unterstützt. Jetzt frage ich mich,
kann ich diese ACPI-Funktionen vielleicht noch nachtràglich aktivieren?
Wàhrend der Installation funktioniert es ja nicht.

PS: Mein Mainboard ist ASUS P4P800
probiert habe ich es mit OpenSuSE 11.3, Debian und Gentoo
Gruss,
Schorsch
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
08/08/2010 - 16:43 | Warnen spam
Schorsch wrote:

verschiedene Linuxdistributionen kann ich auf meinem PC nur
installieren, wenn ich als Kernelparameter acpi=off eingebe.
Laut BIOS werden aber ACPI-Funktionen unterstützt. Jetzt frage ich mich,
kann ich diese ACPI-Funktionen vielleicht noch nachtràglich aktivieren?



Ja. Aber es kann (und wird mit einiger Wahrscheinlichkeit) dann
natürlich passieren, daß das System nicht mehr bootet.

Zuvor wàre vielleicht erstmal interessant was folgende Kommandos im
installierten System liefern:

$ dmesg | egrep -i "acpi"

$ cat /proc/cmdline

Wàhrend der Installation funktioniert es ja nicht.

PS: Mein Mainboard ist ASUS P4P800



BIOS-Update machen. Mit ein bissel Glück löst das bereits alle
ACPI-bezogenen Probleme.

Ähnliche fragen