Acrobat Pro und veränderte Datei(en), neu einlesen?

10/01/2011 - 12:10 von Basar Alabay | Report spam
Hallo,

gibt es eigentlich eine (versteckte?) Möglichkeit, eine geöffnete
PDF-Datei, die sich aber veràndert hat (durch ein anderes Programm) neu
zu laden, ohne sie tatsàchlich komplett neu laden zu müssen (und dann
auch die gesamte Darstellung wieder anpassen zu müssen)?

So von wegen TeX-Ausgabe und zweiseitige Kontrollen in Acrobat Pro.

B. Alabay
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Eckl
11/01/2011 - 00:09 | Warnen spam
Am Mon, 10 Jan 2011 12:10:54 +0100 schrieb Basar Alabay:

Hallo,

gibt es eigentlich eine (versteckte?) Möglichkeit, eine geöffnete
PDF-Datei, die sich aber veràndert hat (durch ein anderes Programm) neu
zu laden, ohne sie tatsàchlich komplett neu laden zu müssen (und dann
auch die gesamte Darstellung wieder anpassen zu müssen)?

So von wegen TeX-Ausgabe und zweiseitige Kontrollen in Acrobat Pro.



Unter Windows gibts einige Alternativen zu Acrobat, die das können.
AufŽm Mac kenn ich da nichts Adàquates. Die Vorschau tuts zwar, aber
IIRC ohne 2-seitiger Ansicht. Immerhin gibts beim Compilieren keinen
Fehler wie bei Windows, wenn die Datei im Acrobat geöffnet ist.

Cu,
Robert

Ähnliche fragen