Acrobat Reader, trotz deutscher Opensuse 11.3, nicht in deutsch.

19/03/2011 - 21:30 von Matthias Müller | Report spam

Hallo an alle,

Installiert ist der Reader in Version 9.4.2
das Problem steht im Betreff. Ich werd' nicht ganz schlau und eine
Lösung finde ich auch nicht so recht. Irgendwas fehlt, aber was?

WeiàŸ jemand wo es da fehlt? Ich komme nicht dahinter.

Mit freundlichen Grà¼àŸen
Matthias Mà¼ller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine
Text-Nachrichten!



Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Großkopf
19/03/2011 - 21:44 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Installiert ist der Reader in Version 9.4.2
das Problem steht im Betreff. Ich werd' nicht ganz schlau und eine
Lösung finde ich auch nicht so recht. Irgendwas fehlt, aber was?



Ich nehme an, dass es den Reader einfach nur in Englisch gibt. kann mich
jedenfalls nicht erinnern, jemals unter SuSE einen deutschen Reader
gehabt zu haben.

Bei mir làuft die gleiche Version unter 11.2.

Ich meine mich sogar zu erinnern, dass für Linux-Systeme die
Update-Zyklen von Windows nicht einmal halbwegs eingehalten wurden. Wir
hatten unter Linux eine ganze Zeit lang nur die 5er-Version (natürlich
in Englisch), wàhrend Windows-Leute schon bei Version 7 angelangt waren.
Ist eben closed source.

Gruß

Robert
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen