Forums Neueste Beiträge
 

acroread + CUPS => "gestoppt um novalue"

06/03/2008 - 15:03 von Bernhard Reinhardt | Report spam
Hallo,

ich will unter Ubuntu mit dem Acrobat Reader ein spezielles Formular auf
einem Canon IP3000 via CUPS ausdrucken.

Es funktioniert aber nicht. Der Auftrag wird stets mit Status "gestoppt
um novalue" geführt. Seitenzahl unbekannt.

Sonst funktioniert Drucken normal. Ich kann sogar andere Dokumente mit
dem acroread drucken. Neustarten des Jobs bringt auch nichts. Wenn ich
den Job zum Drucker "PDF" verschiebe, verschwindet er. Es wird aber kein
PDF generiert.

Woran kann das liegen?

Ciao

Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Sieghard Schicktanz
06/03/2008 - 20:16 | Warnen spam
Hallo Bernhard,

Du schriebst am Thu, 06 Mar 2008 15:03:13 +0100:

ich will unter Ubuntu mit dem Acrobat Reader ein spezielles Formular auf
einem Canon IP3000 via CUPS ausdrucken.

Es funktioniert aber nicht. Der Auftrag wird stets mit Status "gestoppt
um novalue" geführt. Seitenzahl unbekannt.

Sonst funktioniert Drucken normal. Ich kann sogar andere Dokumente mit
dem acroread drucken. Neustarten des Jobs bringt auch nichts. Wenn ich
den Job zum Drucker "PDF" verschiebe, verschwindet er. Es wird aber kein
PDF generiert.

Woran kann das liegen?



_Darf_ das Formular denn überhaupt gedruckt werden?
PDFs können viele Einstellungen zu dem enthalten, was der "Benutzer" damit
anstellen darf, und der Acrobat Reader, als "verlàngerter Arm" des
Herstellers, beachtet die auch peinlichst.
Druck' das Formular halt mit gs, xpdf oder sowas aus, wenn das damit
bearbeitbar ist. Die scheren sich "etwas weniger" um die Einschrànkungen...

-
(Weitergabe von Adressdaten, Telefonnummern u.à. ohne Zustimmung
nicht gestattet, ebenso Zusendung von Werbung oder àhnlichem)
Mit freundlichen Grüßen, S. Schicktanz

Ähnliche fragen