Actility präsentiert erweitertes ThingPark 4.0, öffnet ThingPark Market für Geschäftstätigkeiten und beschleunigt Partnerprogramm

13/10/2016 - 12:52 von Business Wire

Actility präsentiert erweitertes ThingPark 4.0, öffnet ThingPark Market für Geschäftstätigkeiten und beschleunigt PartnerprogrammGrößere Aufrüstung der führenden LPWA-Netzplattform (Low Power Wide Area) der Carrier-Klasse Neuer E-Commerce-Marktplatz für IoT-Geräte und richtungweisende Initiative, um Unterstützung für die Entwicklergemeinde über Zugang zu Test-Accounts, Entwickler-Kits und Schulungsveranstaltungen zu beschleunigen.

LoRa Alliance All Members’ Meeting, Seoul: 13. Oktober 2016

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20161013005852/de/

Actility, Branchenführer im Bereich Low Power Wide Area Networking, gibt heute eine größere Aufrüstung seiner LPWA-Netzplattform ThingPark bekannt. Die erweiterte Version 4.0 bietet netzbasierte Geolokalisierung, ermöglicht Tracking und Geofencing und moderne Funkoptimierungstechnologie, um die Akkulebensdauer von Geräten sowie die Netzkapazität zu maximieren. Darüber hinaus bietet die neue Version Lösungen zur optimalen Einbindung von Geräten für Lieferanten und Netzbetreiber und eine verbesserte Reihe von Werkzeugen zur Beobachtung und Visualisierung von Nachrichtenflüssen im LPWA-Netz.

„ThingPark 4.0 stellt einen wichtigen Fortschritt für unsere IoT-Plattform der Carrier-Klasse dar“, erklärte Olivier Hersent, Gründer und CTO von Actility. „Die neue netzbasierte Geolokalisierungsfunktion ist die Kerneigenschaft: wir erreichen eine rekordverdächtige Energie- und Kostenleistung, die eine große Bandbreite neuer Nutzungsfälle für alle Kunden ermöglicht, die Objekte, Tiere oder Menschen lokalisieren oder verfolgen möchten. Die zunehmende Reife der Plattform wird eindeutig durch die Herausgabe von Werkzeugen verdeutlicht, die darauf ausgelegt sind, unseren Kunden die Verwaltung und Optimierung des großflächigen kommerziellen Aufbaus von auf ThingPark basierenden LPWA-Netzen zu erleichtern“, ergänzte Olivier Hersent.

ThingPark Market offen für Geschäftstätigkeiten

Mit den aktuellsten ThingPark-Plattformfunktionen führt Actility zudem ThingPark Market ein, eine webbasierte E-Commerce-Plattform, über die Partner des ThingPark-Ökosystems ihre ThingPark-Approved-Produkte vermarkten und an registrierte Käufer verkaufen können, die IoT-Lösungen auf LPWA-Grundlage entwickeln möchten. Der Marktplatz steht derzeit registrierten Verkäufern weltweit zur Verfügung und wird ab November für Käufer in Europa zugänglich sein. Im Laufe des Jahres 2017 werden weltweit Käufer zugelassen. ThingPark Market wird zudem die Beschaffung von vertrauenswürdigen Produkten und Anwendungen über das ThingPark-Approved-Programm ermöglichen.

„Dies ist eine einmalige Chance für die ThingPark-Partner, ihre Produkte zu vermarkten und zu verkaufen“, so Christophe Francois, Senior Vice President for Marketing & Digital von Actility. „ThingPark Market verfolgt das Ziel, die weltweite Marktakzeptanz von LoRaWAN- und LPWA-Geräten zu beschleunigen und die Zusammenstellung kompletter IoT-Lösungen auf Grundlage des ThingPark-Approved-Labels einfach zu gestalten. ThingPark Market ermöglicht Verkäufern einen weltweiten Auftritt und Käufern die sofortige Verfügbarkeit.“

Angesichts der zunehmenden Reife und Zugkraft des ThingPark-Ökosystems bietet das Partner-Programm neue Vorteile für Entwickler und Gerätehersteller. An ThingPark Interessierte können die ThingPark-Entwicklungsplattform kostenlos testen. Das Programm bietet zudem zahlreiche Aktivitäten für Entwickler, darunter eine eigene Online-Community und Veranstaltungen für Entwickler. Am 31. Oktober wird ThingPark das Low Power Network Boot-Camp von Swisscom in Zürich (Schweiz) mitgestalten. Zudem kooperiert ThingPark mit zahlreichen Start-up-Inkubatoren in Paris wie l’Usine IO, Le Village By CA, Numa, Ecole 42 und weiteren, um Demo Hubs bereitzustellen und Treffen zu organisieren.

Über Actility

Weitere Informationen finden Sie unter: www.thingpark.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Actility
Anne van Gemert
anne.vangemert@actility.com
Tel.: +33 6 47 37 30 21


Source(s) : Actility