Active Sync + GAL + Umlaute

13/04/2010 - 22:31 von Sven Dode | Report spam
Hallo Ng,

wir haben bei uns vor kurzem erfolgreich eine Testumgebung zur
Postfachsynchronisation mit mobilen Endgeràten (Windows Mobile und auch
iPhones) eingerichtet. Làuft i.P. alles super.
Jetzt sind wir aber auf folgendes Problem gestoßen. Die Kontaktsuche auf das
Firmenverzeichnis (GAL) funktioniert...aber nur dann, wenn in den Ergebnissen
keine Sonderzeichen, bzw. Umlaute, vorkommen. Dabei kann ein solches Zeichen
im Namen (z.B. Müller), aber auch bspw. im Feld Position (z.B.
Qualitàtsmanager) vorkommen. Das Ergebnis auf dem Endgeràt lautet dann "Die
Suche konnte nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie es spàter erneut.".
Auf dem Exchange konnte ich sniffen, das es auf einen http-Fehler 500
hinauslàuft.

Mail ist kein Problem, da können gar nicht genug üüüü's und öööö's
vorkommen, geht alles. Die Kontaktsuche scheint hier anders zu funktionieren.
Möglicherweise muss hier an der richtigen Stelle die ISO 8859-1[5] angesagt
werden (?), aber wenn ja, wo?

Exchange 2k3
ISA 2k4

Danke für eure Unterstützung
Sven Dode
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe
13/04/2010 - 23:29 | Warnen spam
Hi Sven,

das Problem liegt sehr wahrscheinlich an deiner Firewall. Ich kann mich
leider nicht mehr genau daran erinneren, aber irgendwas am Filter in der FW
musste angepasst werden. Es lag nicht wie zuerst vermutet am DE-DE
Zeichensatz im Exchange.

Gruß
Uwe



"Sven Dode" wrote:

Hallo Ng,

wir haben bei uns vor kurzem erfolgreich eine Testumgebung zur
Postfachsynchronisation mit mobilen Endgeràten (Windows Mobile und auch
iPhones) eingerichtet. Làuft i.P. alles super.
Jetzt sind wir aber auf folgendes Problem gestoßen. Die Kontaktsuche auf das
Firmenverzeichnis (GAL) funktioniert...aber nur dann, wenn in den Ergebnissen
keine Sonderzeichen, bzw. Umlaute, vorkommen. Dabei kann ein solches Zeichen
im Namen (z.B. Müller), aber auch bspw. im Feld Position (z.B.
Qualitàtsmanager) vorkommen. Das Ergebnis auf dem Endgeràt lautet dann "Die
Suche konnte nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie es spàter erneut.".
Auf dem Exchange konnte ich sniffen, das es auf einen http-Fehler 500
hinauslàuft.

Mail ist kein Problem, da können gar nicht genug üüüü's und öööö's
vorkommen, geht alles. Die Kontaktsuche scheint hier anders zu funktionieren.
Möglicherweise muss hier an der richtigen Stelle die ISO 8859-1[5] angesagt
werden (?), aber wenn ja, wo?

Exchange 2k3
ISA 2k4

Danke für eure Unterstützung
Sven Dode

Ähnliche fragen