ActiveControl.Container.Name durch frühere Bindung ersetzen

17/09/2007 - 11:23 von Waldemar Reidel | Report spam
Hallo
stehe heute auf dem Schlauch. Versuche ein kleine Form nach VB.NET zu
portieren. Dabei wollte ich den Code-Advisor testen, wie er so
funktioniert und ob ich aus seinen Vorschlàgen was lernen könnte.
Jetzt habe ich da so ein Vorschlag: 'FIXIT: Ersetzen Sie ActiveForm
oder ActiveControl wenn möglich durch eine Variable mit früher
Bindung, siehe Code. Ich muss ehrlich gestehen das ich es nicht àndern
kann, hat da jemand einen Tipp für mich wie es àndern kann.

Private Sub UeberschriftSetzen()
If Me.ActiveControl Is Nothing Then
Else
'FIXIT: Ersetzen Sie ActiveForm oder ActiveControl wenn möglich
durch
eine Variable mit früher Bindung

Select Case Me.ActiveControl.Container.Name
Case Is = strRefRahmen
If fraToolbar(0).Caption <> "Refraktion" Then
...
Case Is = strScheitRahmen
If fraToolbar(0).Caption <> "Scheitelbrechwerte" Then
...
Case Else
fraToolbar(0).Caption = ""

End Select
End If
End Sub

Gruß
Waldemar
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
17/09/2007 - 13:06 | Warnen spam
Waldemar Reidel schrieb:
stehe heute auf dem Schlauch. Versuche ein kleine Form nach VB.NET zu
portieren. Dabei wollte ich den Code-Advisor testen, wie er so
funktioniert und ob ich aus seinen Vorschlàgen was lernen könnte.



IMHO kannst Du Dir diesen zusàtzlichen Aufwand sparen. Wenn Du
Projekte/Formulare nach VB.NET überführen möchtest, stehst Du vor noch
ganz anderen Problemen, auf die Dich der Code-Advisor nicht hinweist
bzw. die man gar nicht mit VB6 vorausschauend erledigen kann. Das sind
zwei Welten, die nicht zueinander kompatibel sind.

Jetzt habe ich da so ein Vorschlag: 'FIXIT: Ersetzen Sie ActiveForm
oder ActiveControl wenn möglich durch eine Variable mit früher
Bindung



Damit will Dir das Teil sagen, dass Du diese Eigenschaften nicht mehr
verwenden sollst, weil sie unter VB.NET nicht/anders funktionieren.

hat da jemand einen Tipp für mich wie es àndern kann.



Möchtest Du Dein Projekt nach VB.NET überführen? Dann mach das und
fummel nicht noch im (funktionierenden) VB6 Code herum. Jedenfalls
nicht in der Form, um es dem Konvertierungs-Assistenten recht zu machen.

Möchtest Du das Projekt noch eine Weile in VB6 weiterpflegen, dann
mach Dir nicht den Kopf hier groß an die Portierung nach VB.NET zu
denken. Bei einem Projekt mit entsprechendem Umfang, wirst Du nach der
Portierung immer noch vor einem nicht zu kompilierenden Code-Haufen
sitzen, den Du umschreiben musst.

Thorsten Dörfler
vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen