ActiveDirectory_DomainService Event 1864 Replikationsfehler

29/10/2008 - 13:36 von Henry Gerloff | Report spam
Hallo, bei unseren neuen 2008er DCs tauchen AD Fehler ja immer schön mit
Troubleschooting-Hinweisen auf. So weit so toll.

Also folgendenen Befehl ausgeführt:

repadmin /showvector /latency DC=DOMAIN,DC­S

und bekomme folgende Meldung:

6a91e1b5-1131-4a99-ad40-3f1ee253a5ff auf USN 1116002 um (unknown)
e9f9c57a-8d98-4e6e-9e12-eed3f76b555b auf USN 38443 um (unknown)
1e075a36-f2cb-456f-a1df-400e20ebe34f auf USN 118675 um (unknown)
2100c353-0137-4b61-977d-cce177917edc auf USN 3885756 um (unknown)
b75b33b4-b825-4fc5-9da2-158d439379c7 auf USN 11476 um (unknown)
a037cc00-5c5e-4508-a5dd-79e4fe955fd4 auf USN 49544 um (unknown)
77ce0d21-b1bd-4b92-a039-a5daf089670c auf USN 61613 um (unknown)
64c684a7-c02b-45f8-aa83-c31ded36d8d6 auf USN 99942 um (unknown)
4293cc0c-642e-438f-937a-6426586cc520 auf USN 53341 um (unknown)
60cd6e41-65d9-4643-8a8a-c21d4cb9fe2b auf USN 1362163 um (unknown)
58dddbdf-48ee-43a2-bcf8-ae504a3627e2 auf USN 57400 um (unknown)
89157fb9-ab43-4bfc-9d65-777ea8ff4461 auf USN 1262734 um (unknown)
4b491c52-95aa-4c3c-b0af-ce0bfb9a69e3 auf USN 3466947 um 2007-05-23
16:55:19
9c2a36ff-6eed-41ff-8264-d5b98f3aac9b auf USN 1152177 um 2007-07-03
09:09:41
3dbba4ad-e65c-4240-90e8-05fd5ecbf4ec auf USN 15620071 um 2008-08-04
07:26:53
f1880d34-0fb4-4699-a80a-da6822e44f52 auf USN 19439494 um 2008-09-15
12:56:16

Weitere Standorte und DCs folgen dann korrekt:
STANDORT\DC auf USN 898761 um 2008-10-29 09:07:22
...
...

Ich kann mir die anderen Eintràge nur so erklàren, das es diverse
Sub-Domànen und Standorte sind, die es seit Ewigkeiten nicht mehr gibt und
von vor meiner Zeit sind.
Wie bekomme ich das jetzt gefixt, der DNS ist clean, via ADSIEDIT finde ich
die IDs auch nicht. Die letzten beiden Eintràge müssten sich auf unsere
ehemaligen 2000er DCs beziehen, die nacheinander abgeraucht waren.

Liebe Grüße,

Henry
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
29/10/2008 - 15:29 | Warnen spam
Hola,

"Henry Gerloff" wrote:
6a91e1b5-1131-4a99-ad40-3f1ee253a5ff auf USN 1116002 um (unknown)
[...]



das sind die GUIDs von nicht mehr existierenden DCs. Diese können und werden
nicht aus dem AD entfernt, auch wenn ein DC ordnungsgemàß mit DCPROMO aus der
Domàne entfernt wurde.

Ich kann mir die anderen Eintràge nur so erklàren, das es diverse
Sub-Domànen und Standorte sind, die es seit Ewigkeiten nicht mehr gibt und
von vor meiner Zeit sind.



Wenn die nicht mehr existierenden DCs mit DCPROMO heruntergestuft und die
Subdomànen sauber entfernt wurden, hat das alles seine Richtigkeit. Du
solltest sicherheitshalber das AD kontrollieren, ob nicht noch verwaiste DCs
bzw. Subdomànen im AD existieren. Wobei, wenn ein DC nicht mit DCPROMO aus
der Domàne entfernt wurde, würden ohnehin die Replikationspartner das im
Eventlog melden.

[Yusufs Directory Blog - Die Metadaten des Active Directory unter Windows
Server 2008 bereinigen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...167b3.aspx

[How to remove orphaned domains from Active Directory]
http://support.microsoft.com/kb/230306/en-us

Wie bekomme ich das jetzt gefixt, der DNS ist clean, via ADSIEDIT finde ich
die IDs auch nicht.



Mein o.g. Erklàrung dürfte ausreichen.

Die letzten beiden Eintràge müssten sich auf unsere
ehemaligen 2000er DCs beziehen, die nacheinander abgeraucht waren.



Nicht mehr existierende DCs, sollten (um nicht zu sagen "müssen") unter
Windows 2000 sowie Windows Server 2003 mit NTDSUTIL oder ADSIEdit aus dem AD
entfernt werden. Unter Windows Serevr 2008 kann ein DC leichter entfernt
werden. Beachte dazu den o.g. ersten Link.

Um nun auf das Thema deines Posts zu kommen (mit der ID 1864), kontrolliere
ob /Leichen/, in Fom von nicht mehr existierende DCs, im AD existieren. Falsl
das der Fall sein sollte, entferne diese wie bereits angegeben.

Regards from Rhein-Main/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen