ActiveSync von außen nur sporadisch erreichbar?

02/10/2009 - 14:26 von Dennis Irmscher | Report spam
Hallo,

wir haben derzeit ein Problem mit unserem Exchange 2003 Server. Mit diesem
sollen sich mehrere iPhones via Server-ActiveSync synchronisieren.

Der Server ist entsprechend konfiguriert und die Synchronisation
funktioniert im lokalen WLAN auch ohen Probleme.
Im Router (ein recht betagter Netgear WGR614v4) haben wir Port 443 zum
Server weitergeleitet, damit der Zugriff über HTTPS auch von außerhalb
funktioniert. Da hapert es aber leider irgendwie. Über das Internet bekommen
die iPhones nur sporadisch eine Verbindung zum Server. Wenn die Verbindung
denn mal da ist, werden neue Elemente sehr schnell geladen. Leider ist das
aber eher die Ausnahme, in der Regel versuchen die iPhones nur einige Minuten
lang den Server zu kontaktieren und melden dann bestenfalls, sie könnten
keine Verbindung herstellen.
Da die Verbindung über das WLAN ja wie gesagt ohne weiteres làuft, kann das
Problem eigentlich nur am Router liegen. Außer Port 443 dürfte aber doch
eigentlich nichts benötigt werden, oder?
Ich bin langsam ziemlich ratlos. Hat jemand einen Tipp für mich, wo das
Problem liegen könnte?


Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
02/10/2009 - 14:29 | Warnen spam
Hi,

wir haben derzeit ein Problem mit unserem Exchange 2003 Server. Mit diesem
sollen sich mehrere iPhones via Server-ActiveSync synchronisieren.

Der Server ist entsprechend konfiguriert und die Synchronisation
funktioniert im lokalen WLAN auch ohen Probleme.
Im Router (ein recht betagter Netgear WGR614v4) haben wir Port 443 zum
Server weitergeleitet, damit der Zugriff über HTTPS auch von außerhalb
funktioniert. Da hapert es aber leider irgendwie. Über das Internet
bekommen
die iPhones nur sporadisch eine Verbindung zum Server. Wenn die Verbindung
denn mal da ist, werden neue Elemente sehr schnell geladen. Leider ist das
aber eher die Ausnahme, in der Regel versuchen die iPhones nur einige
Minuten
lang den Server zu kontaktieren und melden dann bestenfalls, sie könnten
keine Verbindung herstellen.
Da die Verbindung über das WLAN ja wie gesagt ohne weiteres làuft, kann
das
Problem eigentlich nur am Router liegen. Außer Port 443 dürfte aber doch
eigentlich nichts benötigt werden, oder?
Ich bin langsam ziemlich ratlos. Hat jemand einen Tipp für mich, wo das
Problem liegen könnte?



hast du die Möglichkeit es mit einem anderen Router zu testen? Wie lange
wird die Verbindung denn aufrechterhalten? Trennt der Router von sich aus
die Verbindung, bzw. macht der Provider das?

Viele Grüße aus München

Walter Steinsdorfer [MVP]
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen