Forums Neueste Beiträge
 

ActivX // VB Script Fehlermeldung

24/02/2009 - 20:48 von Stefan Müller | Report spam
Hallo zusammen.
Habe ein Problem in Zusammenhang mit ActivX. Leider weiß ich nicht,
(auch nach Google-Suche) wie und wo ich bei den Problem ansetzen soll.
Aufgefallen ist es mir beim Einsatz des Indexer Gadget. Der ruft eine
vbs auf:
************************************************************************
Const HKEY_LOCAL_MACHINE = &H80000002
strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" _
& "{impersonationLevel=impersonate}!\\" & strComputer & "oot\cimv2")
Set colServices = objWMIService.ExecQuery _
("Select * from win32_Service where Name='wsearch'")
For each objService in colServices
errReturnCode = objService.StopService()
errReturnCode = objService.Change( , , , , "Disabled")
Next

Dim objShell, strRoot
strRoot =
"HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\Windows
Search\DisableBackoff"
Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")
strModify = objShell.RegWrite(strRoot,"0", "REG_DWORD")

For each objService in colServices
errReturnCode = objService.Change( , , , , "Automatic")
errReturn = objService.StartService()
Next
********************************************************************************
Das Fehlerfenfster zeigt:
Zeile 7 Zeichen 1 (= die Zeile "For each objService in colServices ")
Fehler: ActiveX Komponenten kann ein Objekt nicht erstellen
Code: 800A01AD
Quelle: Laufzeitfehler in Microsoft VBScript

Der Versuch den FLV Splitter (http://www.der-wmp.de/index.htm) zu
de/installieren bringt einen Fehler in der Zeile:
"For Each objOperatingSystem in colOperatingSystems"
Also àhnlich wie der erste Fall.

Kann mir jemand bitte einen Ansatz liefern, wie ich das Problem behebe,
mir sagen wo das Problem überhaut liegt.
D A N K E !

MfG
STef

mein System:
http://sgm.dyndns.tv/system.htm

http://sgm.dyndns.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
24/02/2009 - 22:21 | Warnen spam
Stefan Müller schrieb:

Hallo zusammen.
Habe ein Problem in Zusammenhang mit ActivX. Leider weiß ich nicht,
(auch nach Google-Suche) wie und wo ich bei den Problem ansetzen soll.
Aufgefallen ist es mir beim Einsatz des Indexer Gadget. Der ruft eine
vbs auf:
************************************************************************
Const HKEY_LOCAL_MACHINE = &H80000002
strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:" _
& "{impersonationLevel=impersonate}!\\" & strComputer &
"oot\cimv2") Set colServices = objWMIService.ExecQuery _
("Select * from win32_Service where Name='wsearch'")
For each objService in colServices
errReturnCode = objService.StopService()
errReturnCode = objService.Change( , , , , "Disabled")
Next

Dim objShell, strRoot
strRoot > "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\Windows
Search\DisableBackoff"
Set objShell = CreateObject("WScript.Shell")
strModify = objShell.RegWrite(strRoot,"0", "REG_DWORD")

For each objService in colServices
errReturnCode = objService.Change( , , , , "Automatic")
errReturn = objService.StartService()
Next
********************************************************************************
Das Fehlerfenfster zeigt:
Zeile 7 Zeichen 1 (= die Zeile "For each objService in colServices ")
Fehler: ActiveX Komponenten kann ein Objekt nicht erstellen
Code: 800A01AD
Quelle: Laufzeitfehler in Microsoft VBScript

Der Versuch den FLV Splitter (http://www.der-wmp.de/index.htm) zu
de/installieren bringt einen Fehler in der Zeile:
"For Each objOperatingSystem in colOperatingSystems"
Also àhnlich wie der erste Fall.

Kann mir jemand bitte einen Ansatz liefern, wie ich das Problem
behebe, mir sagen wo das Problem überhaut liegt.



Anscheinend làuft auf Deinem Rechner der Dienst
"Windows-Verwaltungsinstrumentation" nicht. Die Startoption für
diesen Dienst muss auf "Automatisch" eingestellt sein.

Helmut Rohrbeck [MVP)
www.helmrohr.de/Feedback.htm

Ähnliche fragen