[AD-2203] Replikationsproblem

28/08/2008 - 12:46 von Davorin Scharping | Report spam
Hallo zusammen,

alle paar Tage gibt es Probleme mit einem User.

Dieser User kann sich morgens einloggen und auch alles nutzen
(Dateifreigabe, Druck).
Nach ein paar Stunden jedoch ist auf einmal Drucken nicht mehr möglich, der
Dateizugriff ebenso nicht mehr.

Dateien und Druckdienste laufen auf einem anderen Server, als dem
Anmeldeserver.
Die Drucker sind nicht mehr verfügbar, so steht es unter
Systemsteuerung-Drucker..
Nach einigen Stunden klappt auf einmal alles wieder.

Das Kennwort des users ist vor mehreren Tagen geàndert worden.

AD-Replikation zeigt im ReplMon keine Fehler, DNS-Auflösung klappt, die
beiden Server, die es betrifft sind im selben Subnetz direkt am Switch
angeschlossen.

Auf dem Anmeldeserver kommen u.s. Ereignisse unter "Verzeichnisdienst":

*****
Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NTDS Replication
Ereigniskategorie: Replikation
Ereigniskennung: 1083
Datum: 28.08.2008
Zeit: 12:16:41
Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG
Computer: [Server]
Beschreibung:
Active Directory konnte das folgende Objekt nicht mit Änderungen des
Domànencontrollers der folgenden Netzwerkadresse aktualisieren, weil Active
Directory mit der Verarbeitung von Informationen ausgelastet war.

Objekt:
CN=xxxx yyyy,OU=User,OU=Hamburg,DC=hamburg,DC=kellyservices,DC=de
Netzwerkadresse:
720ba970-xxxx-42e9-xxxx-a663877ee759._msdcs.hamburg.kellyservices.de

Es wird spàter erneut versucht, diesen Vorgang auszuführen.
*****

*****
Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: NTDS Replication
Ereigniskategorie: Replikation
Ereigniskennung: 1955
Datum: 28.08.2008
Zeit: 12:16:41
Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG
Computer: [Server]
Beschreibung:
Active Directory ist beim Übernehmen von replizierten Änderungen auf das
folgende Objekt auf einen Schreibkonflikt gestoßen.

Objekt:
CN=xxxx yyyy,OU=User,OU=Hamburg,DC=hamburg,DC=kellyservices,DC=de
Zeit in Sekunden:
0

Ereignisprotokolleintràge vor diesem Eintrag zeigen an, ob die
Aktualisierung angenommen wurde.

Ein Schreibkonflikt kann durch simultane Änderungen am selben Objekt oder
simultane Änderungen an anderen Objekte, die auf das Objekt verweisende
Attribute haben, verursacht werden. Dies tritt in der Regel auf, wenn das
Objekt eine große Gruppe mit vielen Mitgliedern darstellt und die
funktionale Ebene der Gesamtstruktur auf Windows 2000 festgelegt ist. Dieser
Konflikt löst zusàtzliche Aktualisierungsversuche aus. Wenn das System
langsam wirkt, könnte dies daran liegen, dass die Replikation dieser
Änderungen auftritt.

Benutzeraktion
Verwenden Sie kleinere Gruppen für diesen Vorgang oder erhöhen Sie die
Funktionalitàtsebene auf Windows Server 2003.
*****

Irgendwelche Ideen?

Gruß
Davorin
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
28/08/2008 - 13:08 | Warnen spam
Hallo Davorin,


alle paar Tage gibt es Probleme mit einem User.



nur mit einem User? Oder mit mehreren?


Dieser User kann sich morgens einloggen und auch alles nutzen
(Dateifreigabe, Druck).
Nach ein paar Stunden jedoch ist auf einmal Drucken nicht mehr möglich,
der Dateizugriff ebenso nicht mehr.

Dateien und Druckdienste laufen auf einem anderen Server, als dem
Anmeldeserver.
Die Drucker sind nicht mehr verfügbar, so steht es unter
Systemsteuerung-Drucker..
Nach einigen Stunden klappt auf einmal alles wieder.

Das Kennwort des users ist vor mehreren Tagen geàndert worden.



poste mal bitte ipconfig /all von Client und DC.


AD-Replikation zeigt im ReplMon keine Fehler, DNS-Auflösung klappt, die
beiden Server, die es betrifft sind im selben Subnetz direkt am Switch
angeschlossen.

Auf dem Anmeldeserver kommen u.s. Ereignisse unter "Verzeichnisdienst":

*****
Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NTDS Replication
Ereigniskategorie: Replikation
Ereigniskennung: 1083
Datum: 28.08.2008
Zeit: 12:16:41
Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG
Computer: [Server]
Beschreibung:
Active Directory konnte das folgende Objekt nicht mit Änderungen des
Domànencontrollers der folgenden Netzwerkadresse aktualisieren, weil
Active Directory mit der Verarbeitung von Informationen ausgelastet war.

Objekt:
CN=xxxx yyyy,OU=User,OU=Hamburg,DC=hamburg,DC=kellyservices,DC=de
Netzwerkadresse:
720ba970-xxxx-42e9-xxxx-a663877ee759._msdcs.hamburg.kellyservices.de

Es wird spàter erneut versucht, diesen Vorgang auszuführen.
*****



habt ihr nur einen DC?


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server

Ähnliche fragen