[Ada] Was hat sich geaendert mit gnat-4.3?

16/07/2009 - 14:06 von Martin Klaiber | Report spam
Ich habe hier ein in Ada geschriebenes Programm, das ich IIRC mit
gnat-3.14 oder gnat-3.15 geschrieben hatte, und das jahrelang
einwandfrei funktionierte. Heute habe ich mein Debian von Etch auf
Lenny "geupdated", und seither funktioniert das Ada-Programm nicht
mehr richtig.

Das Programm benutzt eine selbstgeschriebene Fensterbibliothek, um
über ncurses (terminal-curses) auf die Linux-Konsole zu schreiben.
Die Oberflàche sieht àhnlich aus wie eine Tabellenkalkulation, wobei
Teile der Oberflàche fest stehen und andere Teile in X- und/oder
Y-Richtung gescrollt werden können.

Der Fehler tritt nur in dem Teil auf, der gescrollt werden kann, und
zwar stimmt bei manchen Feldern die Breite nicht mehr. Da nicht alle
Felder betroffen sind, nehme ich an, dass der Fehler nicht aus einer
neuen ncurses-Bibliothek resultiert, sondern sich tatsàchlich etwas
bei gnat oder Ada geàndert hat.

Bei Debian-Etch war AFAIK gnat-4.1 dabei, damit stimmte alles noch.
Kann mir jemand stichpunktartig sagen, was sich von gnat-4.1 auf 4.3
geàndert hat, damit ich weiß, wo ich anfangen muss zu suchen?

Vielen Dank!
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schumacher
16/07/2009 - 15:04 | Warnen spam
Martin Klaiber wrote:

Ich habe hier ein in Ada geschriebenes Programm



Ja, ich glaube, wir verstehen Dein Problem...


SCNR,
mike

Ähnliche fragen