Adaptec eSATA II RAID 1225SA Karte und openSUSE 10.3

09/01/2008 - 09:42 von Derk | Report spam
Hallo,

Ich habe diese 1225sa Karte eingebaut und die Karte wird beim Booten
erkannt. Auf der Adaptec Webseite steht unter Technical Specifications,
dass "Suse unterstuetzt wird".

Dann gibt es laut Adaptec 2 Moeglichkeiten: "die Karte wird vom Kernel
unterstuetzt oder die Drivers sind mitgeliefert auf CD und eine Diskette
muss gemacht werden" Auf dem mitgelieferten CD stehen, so wie ich
verstanden habe, nur Drivers fuer Suse Enterprise Server 9 und 10 und wenn
ich versuche eine driver Diskette zu machen geschieht folgendes nachdem ich
vom mitgelieferten Adaptec CD boote:

"Found an Adaptec RAID controller. Searching for CD rom. Modprobe can't
locate module block-major-8. Could not find boot cd-rom"

Ich habe mit Google gesucht une in mehreren Foren gesucht, aber weiss nicht
ob es ueberhaupt mit 10.3 funktionieren kann und wie ich weiter machen
muss.

Derk
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
09/01/2008 - 09:48 | Warnen spam
Derk wrote:

Ich habe diese 1225sa Karte eingebaut und die Karte wird beim Booten
erkannt.



Und wie? Was sagt lspci zu ihr? Taucht sie in der Ausgabe von dmesg auf?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen