Add-In beim Start von Outlook

26/09/2007 - 12:36 von KaiKaiKai | Report spam
Hallo,

ich habe einen neuen Rechner mit Windows Vista Ultimate eingerichtet und auf
diesem MS Office 2003 SP3 installiert. Mein alter Rechner war ein Windows XP
Pro mit der selben Office Version.

Zum Übertrag meiner Outlook-Daten (zahlreiche E-Mailkonten, E-Mails,
Kalender, Aufgaben, Kontakte etc.) habe ich Easy-Transfer genutzt. Wenn ich
jetzt Outlook starte, kommt immer eine Fehlermeldung betreffend eines Add-Ins.


Die Fehlermeldung enthàlt einen ziemlich langen Verzeichnispfad, der mit
c:\user\...\addins\ beginnt. Der (eine!) Pfad geht aber noch weiter und zwar
mit c:\progra~1\micros~2\office11\addins\. Dann kommt als letzter Eintrag des
Pfades das AddIn outbak.dll und die Aussage "ist kein gültiges Office-Add-In".

Ich vermute, dass da etwas durch EasyTransfer versucht auf Verzeichnisse zu
verweisen, die es in der Form nicht gibt. Außerdem war das (glaube ich!) ein
zusàtzliches Add-in (outbak.ddll), was ich hier auf dem neuen Rechner noch
nicht drauf habe.

Was tun?

Gruß Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
26/09/2007 - 12:57 | Warnen spam
Hallo Kai,

es schaut so aus, als hast Du das Programm "Outback" (Backup Tool)
installiert gehabt und das Add-In sitzt nun in Outlook "quer".
Hast Du schon mal im Outlook Add-In Manager nachgeschaut?

Was passiert, wenn Du Outlook mit dem Parameter "/noextensions" startest?
Kommt die Fehlermeldung dann noch.
Siehe auch hier: http://msg-blog.de/2005/11/30/die-o...parameter/

Schau auch mal, ob Du den Fehler mit folgendem Artikel bereinigen kannst:
http://tinyurl.com/2lcevh

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Messaging Blog unter...
http://www.msg-blog.de


"KaiKaiKai" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich habe einen neuen Rechner mit Windows Vista Ultimate eingerichtet und
auf
diesem MS Office 2003 SP3 installiert. Mein alter Rechner war ein Windows
XP
Pro mit der selben Office Version.

Zum Übertrag meiner Outlook-Daten (zahlreiche E-Mailkonten, E-Mails,
Kalender, Aufgaben, Kontakte etc.) habe ich Easy-Transfer genutzt. Wenn
ich
jetzt Outlook starte, kommt immer eine Fehlermeldung betreffend eines
Add-Ins.


Die Fehlermeldung enthàlt einen ziemlich langen Verzeichnispfad, der mit
c:\user\...\addins\ beginnt. Der (eine!) Pfad geht aber noch weiter und
zwar
mit c:\progra~1\micros~2\office11\addins\. Dann kommt als letzter Eintrag
des
Pfades das AddIn outbak.dll und die Aussage "ist kein gültiges
Office-Add-In".

Ich vermute, dass da etwas durch EasyTransfer versucht auf Verzeichnisse
zu
verweisen, die es in der Form nicht gibt. Außerdem war das (glaube ich!)
ein
zusàtzliches Add-in (outbak.ddll), was ich hier auf dem neuen Rechner noch
nicht drauf habe.

Was tun?

Gruß Kai

Ähnliche fragen