Addition von Spannungen im Hochvoltbereich?

15/01/2008 - 12:55 von Michael Guenther | Report spam
Hallo NG,

folgendes Problem - ich habe einen Prüfling, dem ich einen
Spannungsoffset von 0 ... +/- 10kV geben möchte und zusàtzlich auf dem
Offset eine dynamische Modulation 0 ... +/- 600V.

Für den dynamische Teil werden Verstàrker mit hohen Ausgangsströmen
benötigt, für den quasistatischen Offset Teil Hochspannungsverstàrker.
Da es laut meinen Recherchen keinen Verstàrker gibt, der von den
Leistungsdaten her beide Aufgaben abdeckt (Offset + dynamische
Modultation) stellt sich die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt bei
der Verwendung zweier Verstàrker die Ausgangsspannungen zu addieren.

- Hat hier jemand Erfahrungen in diesem Bereich?
- Mit welchen Techniken könnte eine entsprechende Spannungsaddition in
diesem Spannungsbereich (kV!) gemacht werden?
- Kennt jemand kompetente Firmen oder Informationsquellen für diesen
Aufgabenbereich.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Dörr
15/01/2008 - 13:18 | Warnen spam
Michael Guenther schrieb:

folgendes Problem - ich habe einen Prüfling, dem ich einen
Spannungsoffset von 0 ... +/- 10kV geben möchte und zusàtzlich auf dem
Offset eine dynamische Modulation 0 ... +/- 600V.



wenn deine Modulation immer nur Wechselspannung in einem begrenzten
Frequenzband ist, kannst du sie über einen spannungsfesten
Koppelkondensator oder einen Übertrager auf die Hochspannung
aufmodulieren. Der Ausgang des Modulationsverstàrkers muss aber gegen
Spannungsspitzen geschützt werden, sonst hast du nicht lange Freude daran.

Gruß,
Alexander

Ähnliche fragen