AddNew bei 1:1

08/04/2008 - 22:19 von Kai Apel | Report spam
Liebe NG,

Ich habe ein kleines Problem, bei dem hinzufügen eines neuen
Datensatzes. Ich habe 3 Tabellen jeweils in 1:1 Beziehung - ich weiß,
Tabellen in 1:1 Beziehung sind eher nicht üblich, da der Inhalt ja
auch in einer Tabelle stehen kann - die Aufteilung war aber notwendig
aufgrund der inhaltlichen Trennung. Wenn ich gewàhrleisten will, dass
referenzielle Integritàt gewart bleibt, muss beim dem Neuanlegen des
Datensatzes, in den 3 Tabellen automatisch jeweils ein Datensatz mit
dem jeweils gleichen Schlüssel angelegt werden.

Wie kann ich das gewàhrleisten?

Kai Apel
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Zimmermann
08/04/2008 - 22:31 | Warnen spam
Hallo!

Kai Apel:
Ich habe ein kleines Problem, bei dem hinzufügen eines
neuen Datensatzes. Ich habe 3 Tabellen jeweils in 1:1
Beziehung - ich weiß, Tabellen in 1:1 Beziehung sind eher
nicht üblich, da der Inhalt ja auch in einer Tabelle
stehen kann -



Das stimmt nicht. Wenn die 1:1-Aufteilung logisch berechtigt
ist, können die Daten /nicht/ in einer Tabelle
zusammengefaßt werden. Auch bei 1:1-Beziehungen, die
korrekterweise 1:1/0-Beziehungen heißen sollten, gibt
es eine strikte Trennung von Master- und Detailtabelle,
die sich auch unterschiedlich verhalten.

... die Aufteilung war aber notwendig aufgrund
der inhaltlichen Trennung. Wenn ich gewàhrleisten will,
dass referenzielle Integritàt gewart bleibt, muss beim
dem Neuanlegen des Datensatzes, in den 3 Tabellen
automatisch jeweils ein Datensatz mit dem jeweils
gleichen Schlüssel angelegt werden.



Das stimmt auch nicht. In einer 1:1/0-Beziehung muß es
keineswegs zu jedem Master ein Detail geben. Refrentielle
Integritàt verlabgt auch keinesfalls, daß immer Details
vorliegen - sie fordert nur, daß keine Fremdschlüssel
verwendet werden, die in der Mastertabelle nicht
existieren.

Gruß aus Mainz
Michael

Ähnliche fragen