Forums Neueste Beiträge
 

Addon Datei KEMMAPI.DLL von Logitech

06/10/2007 - 18:06 von Peter Flindt | Report spam
Hallo,
das Logitech Froum gibt leider nichts her, deshalb versuch ich es mal
hier.
Ich habe heute eine neue Logitech-Maus bekommen. Da dachte ich mir
"installier den Setpoint Treiber auch mal neu.
Nach der Deinstallation des alten Setpoint Treibers bekam ich von
Outlook 2007 die Warnung (s.u.) das das AddIn KEMMAPI nicht vorhanden
wàre.
Nach der Installation des neuen Setpoint Treiber kam die Meldung von
Outlook nicht mehr, als ich die Datei umbenannte aber schon. Daraus
ergeben sich 2 Fragen:

1)Meine alte Maus (MX610) hatte eine optische Anzeige neu eingegangener
EMails, deshalb könnte ich mir ja eventuell vorstellen, dass dafür in
Outlook ein AddIn zustàndig ist. Blos bei der neuen Maus ist weder eine
EMail Anzeige, Zugriff auf Kalender- oder kontaktdaten, noch sonst
irgendeine Funktion vorhanden die irgendwie etwas mit EMails zu tun
hat, wozu ist also dieses AddIn gut?

2)Ist das überhaupt ein AddIn? Ich bekomme zwar folgende Meldung:
"Das Add-In '"Redemption Helper Outlook Extension" (C:\Program
Files\Logitech\SetPoint\KEMMAPI.dll)' kann nicht geladen werden oder
wurde von Outlook deaktiviert. Wenden Sie sich an den Hersteller des
Add-Ins, um eine Aktualisierung zu erhalten. Falls keine Aktualisierung
verfügbar ist, deinstallieren Sie das Add-In." wenn die nicht
installiert ist (oder umbenannt), allerdings taucht der Eintrag nicht
im Vertrauensstellungscente->AddIns auf. Waarum nicht?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
06/10/2007 - 18:28 | Warnen spam
Hallo Peter,

2)Ist das überhaupt ein AddIn? Ich bekomme zwar folgende Meldung:
"Das Add-In '"Redemption Helper Outlook Extension" (C:\Program
Files\Logitech\SetPoint\KEMMAPI.dll)' kann nicht geladen werden oder
wurde von Outlook deaktiviert. Wenden Sie sich an den Hersteller des
Add-Ins, um eine Aktualisierung zu erhalten. Falls keine Aktualisierung
verfügbar ist, deinstallieren Sie das Add-In." wenn die nicht
installiert ist (oder umbenannt), allerdings taucht der Eintrag nicht
im Vertrauensstellungscente->AddIns auf. Waarum nicht?



Wenn Outlook diese Meldung bringt, dann kannst Du davon ausgehen, dass es
ein Add-In ist, ja.
Helfen wird Dir sicher das löschen der Datei "extend.dat". In meinem
folgenden Blog-Artikel beschreibe ich recht weit unten wie das funktioniert:
http://tinyurl.com/2lcevh

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-blog.de

Ähnliche fragen