Aderendhuelsenzange

01/02/2009 - 20:25 von Michael Eggert | Report spam
Moin!

Hier steht mal die Anschaffung einer günstigen Aderendhülsenzange an..

Ich wollte vielleicht so bis 30 Euro ausgeben, da sprengen die
quadratisch oder sechseckig crimpenden leider das Budget:
<http://www.pkelektronik.com/product...04.jpg>

Die ganz billigen mit dünnen Hebelchen im ungünstigen Làngenverhàltnis
lasse ich auch mal außen vor:
<http://pics.computerbase.de/lexikon...ge.jpg>

Im Preisrahmen liegt dann zum einen, V-förmig crimpend die klassische
Zangenform von Knipex (hier gibts nochmal verschiedene):
<http://www.pkelektronik.com/product...80.jpg>

...und zu anderen diverse China-Nonames, ebenfalls V-förmig crimpend,
mit Crimpzangen-Ratschenmechanik:
<http://www2.westfalia.de/medien/sca...81.jpg>

(Die Fotos sind nur per Google-Bildersuche gesammelte Beispiele)

Kann jemand vielleicht eine bestimmte empfehlen oder davon abraten?

Dank und Gruß,
Michael.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Lechner
01/02/2009 - 20:43 | Warnen spam
Michael Eggert schrieb:

Ich wollte vielleicht so bis 30 Euro ausgeben, da sprengen die
quadratisch oder sechseckig crimpenden leider das Budget:
<http://www.pkelektronik.com/product...04.jpg>



Naja, vielleicht hat ja noch einer ein Imitat der Phoenix Crimpfox,
welches es damals(tm) bei Pollin fürn Appel und n Ei gab, abzugeben
(aber das glaube ich nicht ;) ).

Ähnliche fragen