Adhoc-Netzwerk

25/01/2009 - 18:45 von Peter Bertram | Report spam
Moin,

ich bin am Verzweifeln!

Ich möchte mit meinem PDA über die WLAN-Karte in einem Notebook ins
Internet. Das Notebook ist per LAN (DHCP, Router 192.168.1.1) im Internet.
Durch den Router wurde der LAN-Netzwerkkarte die 192.168.1.11 zugewiesen.

Habe der WLAN-Karte im Notebook eine feste IP zugewiesen (192.168.1.9); der
PDA hat die 192.168.1.8 fest zugewiesen. Die Internetfreigabe ist natürlich
eingeschaltet. Die Adhoc-Verbindung kommt auch zustande, aber der PDA kommt
nicht ins Internet :-(

Als Gateway und DNS habe ich die Router-IP eingetragen. Das Ganze làuft auf
einem XP-SP3-System.

Hat jemand einen gescheiten Tipp ...??! Wahrscheinlich sehe ich den Wald vor
lauter Bàumen nicht ;-)

Peter Betram
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
25/01/2009 - 18:58 | Warnen spam
Peter Bertram schrieb:

Hallo Peter,

Ich möchte mit meinem PDA über die WLAN-Karte in einem Notebook ins
Internet. Das Notebook ist per LAN (DHCP, Router 192.168.1.1) im
Internet. Durch den Router wurde der LAN-Netzwerkkarte die
192.168.1.11 zugewiesen.
Habe der WLAN-Karte im Notebook eine feste IP zugewiesen
(192.168.1.9); der PDA hat die 192.168.1.8 fest zugewiesen. Die
Internetfreigabe ist natürlich eingeschaltet. Die Adhoc-Verbindung
kommt auch zustande, aber der PDA kommt nicht ins Internet :-(



So geht das nicht. Aktiviere an der Lan-Verbindung die
Internetverbindungsfreigabe für die WLAN-Verbindung. Die WLAN-Verbindung
bekommt dadurch die IP 192.168.0.1.
Der PDA kann seine Einstellungen per DHCP beziehen oder Du gibst ihm die IP
192.168.0.2 und DNS und Gateway 192.168.0.1.

Die Subnetze müssen also verschieden sein.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen