ADM Datei erstellen - EDITTEXT und Variablenfrage

16/01/2008 - 18:10 von Marc M. | Report spam
Hallo Allerseits,

ich habe mal zwei Fragen zu ADM Files, da ich mir derzeit eins bauen
muss.

Ich möchte gerne einmal realisieren, dass ein Registry Key als REG_SZ
angelegt wird und ich in der Gruppenrichtlinie bei Aktiviert den Wert
xyz und bei Deaktiviert den Wert abc bekomme.
Leider scheint mir das nur über Edittext zu realisieren sein.
Ich möchte aber kein Textfeld zur Eingabe des Wertes haben, sondern
die Möglichkeiten (2) vorgeben.

Geht das irgendwie?

Als nàchstes habe ich noch die Frage, ob ich in den Keyname irgendwie
Variablen, wie Username hineinbekomme.

Quasi so:

KEYNAME "Software\abc\def\hij\%username%"

Ist das möglich?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
16/01/2008 - 18:36 | Warnen spam
Hi,

Marc M. schrieb:
Ich möchte gerne einmal realisieren, dass ein Registry Key als REG_SZ
angelegt wird und ich in der Gruppenrichtlinie bei Aktiviert den Wert
xyz und bei Deaktiviert den Wert abc bekomme.



VALUEON xyz VALUEOFF abc

Als nàchstes habe ich noch die Frage, ob ich in den Keyname irgendwie
Variablen, wie Username hineinbekomme.



EDITTEXT EXPANDABLETEXT

http://www.gruppenrichtlinien.de/adm/Beispiele.htm
http://www.gruppenrichtlinien.de/ad...etzung.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen