ADM Dateiendurch ADMX Dnornoriertateien ersetzt

21/11/2008 - 18:06 von Josef | Report spam
Hallo,

Ich habe in einem Buch folgenden Satz gelesen:
Der Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor erkennt ADM-Dateien, wenn diese in
Ihrer Umgebung vorhanden sind. ADM-Dateien die durch ADMX-Dateien ersetzt
wurden, werden jedoch ignoriert (diese sind
system.adm, inetres.adm, conf.adm, wmplayer.adm und wuau.adm).
Heißt das, wenn ich von Windows 2003 auf Windows 2008 update werden die
Einstellungen in der z.B: wuau.adm ignoriert. Wenn ich z.B: in dieser Policy
meinen WSUS konfiguriert habe, funktioniert dann diese Einstellung nicht mehr?

Danke
Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
22/11/2008 - 11:36 | Warnen spam
Hi,

Josef schrieb:
Ich habe in einem Buch folgenden Satz gelesen:
[...] Wenn ich z.B: in dieser Policy meinen WSUS konfiguriert habe,
funktioniert dann diese Einstellung nicht mehr?



Nein. Die registry.pol Datei bleibt davon unangetastet. Nur der Editor
verwendet nicht mehr die ADM, sondern die ADMX zur KOnfiguration.

Schau dir das Beispiel mit der Schablone und dem Stück Holz an ...
http://www.gruppenrichtlinien.de/ad...mplate.htm

Tschö
Mark

Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen